Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Stille in der Stadt

Ein City-Guide für kurze Auszeiten und überraschende Begegnungen

By Ursula Richard
10-minute read
Audio available
Stille in der Stadt: Ein City-Guide für kurze Auszeiten und überraschende Begegnungen by Ursula Richard

Viele Städter fühlen sich vom täglichen Trubel überfordert und finden nur auf dem Land wirklich Ruhe. Stille in der Stadt (2011) ist ein Ratgeber zur Entdeckung von Ruhe- und Entspannungspolen in der Stadt. Wenn man sich nur achtsam genug durch die Straßen bewegt und Begegnungen mit anderen wohlwollend entgegentritt, lässt sich auch in der größten Metropole eine seelische Auszeit finden.

  • Gestresste Städter, die eine kleine Auszeit brauchen
  • Meditationsfans
  • Menschen, die auf ihr inneres Wohl achten

Ursula Richard wohnt seit über 25 Jahren in Berlin und ist Verlegerin, Autorin und Zen-Praktizierende. Sie gibt regelmäßig Vorträge und Seminare zu urbaner Spiritualität, und hat neben Stille in der Stadt auch weitere Bücher veröffentlicht, z.B. Dankbarkeit macht glücklich und Urban Gardening.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Stille in der Stadt

Ein City-Guide für kurze Auszeiten und überraschende Begegnungen

By Ursula Richard
  • Read in 10 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 6 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Stille in der Stadt: Ein City-Guide für kurze Auszeiten und überraschende Begegnungen by Ursula Richard
Synopsis

Viele Städter fühlen sich vom täglichen Trubel überfordert und finden nur auf dem Land wirklich Ruhe. Stille in der Stadt (2011) ist ein Ratgeber zur Entdeckung von Ruhe- und Entspannungspolen in der Stadt. Wenn man sich nur achtsam genug durch die Straßen bewegt und Begegnungen mit anderen wohlwollend entgegentritt, lässt sich auch in der größten Metropole eine seelische Auszeit finden.

Key idea 1 of 6

Schaffe dir deine eigenen erholsamen Momente.

Die eben beschriebenen Szenen überfüllter Stadtstraßen und verspäteter S-Bahnen kommen dir bekannt vor? Dann gehörst du wohl zu den stolzen 71% der Deutschen, die mittlerweile schon unsere Städte besiedeln – Tendenz steigend. Daher ist es umso mehr an der Zeit, zu lernen, wie du diesem Tumult ab und zu entkommen kannst – und das alles, ohne die Stadt zu verlassen.

Dafür muss sich zuerst deine Einstellung zur Stadt ändern. Denn wer die Stadt als Stressfaktor sieht, wird sich selbstverständlich nicht in ihr wohl fühlen und erholen können. Anstatt also raus aufs Land zu fahren, und dann bei der Wiederkehr direkt wieder in den Stressmodus zu verfallen, verfolge doch mal folgende Vorgehensweise: Versuche nicht, der Stadt zu entkommen, sondern lerne sie als Ort der Erholung und Ruhe kennen, wo du deine Seele baumeln lassen und spirituelle Erfahrungen machen kannst. Wenn du dich auf diese Seiten deiner Stadt einlässt, wirst du dich wundern, wie viele schöne Orte sie dir zeigen wird.

Aber wie soll das Ganze funktionieren?

Zunächst musst du dir deinen eigenen, inneren Ort der Ruhe kreieren. Dies kann bspw. durch kleine Meditationspausen erreicht werden. Suche dir einen schönen Platz im Park, Zuhause oder in deinem Lieblingscafé, lausche in dich hinein und höre einfach deinem Atem zu. Konzentriere dich auf deinen Körper und fühle in ihn hinein: Wie fühlt er sich an? Tut dir irgendwas weh? Bist du verspannt? Nimm die einzelnen Bereiche deines Körpers bewusst wahr und fokussiere sie. Diejenigen, die sich warm und angenehm anfühlen, z.B. der Bereich um den Bauchnabel, können dir als intimer Ruheort dienen.

Setze dir bestimmte optische, auditive oder habituelle Signale – das Läuten von Glocken, das Umschalten der Ampel oder das Warten auf die Kaffeemaschine, die dich regelmäßig daran erinnern, diesen Ort der Ruhe zu fokussieren und in ihm Entspannung zu finden.

In den nächsten Blinks lernst du, wie auch Achtsamkeit dir dabei helfen kann, dich öfter mal seelisch auszuruhen.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.