Get the key ideas from

Start Something That Matters

Wie das (soziale) Geschäftsmodell der Zukunft aussehen kann

By Blake Mycoskie
13-minute read
Audio available
Start Something That Matters by Blake Mycoskie

Start Something That Matters (2011) erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Geschäftsgründung: Der Autor Blake Mycoskie ist der Initiator von Toms Shoes, die für jedes verkaufte Paar Schuhe einem Kind, das in Armut lebt, ein weiteres Paar schenken. Die Blinks zeigen, wie sich aus einer kleinen, verrückten Idee das soziale Geschäftsmodell der Zukunft entwickelt hat und wie auch du erfolgreich sein und dabei die Welt verbessern kannst.

  • Alle, die mehr über Social Entrepreneurship erfahren möchten
  • Menschen, die ein Geschäft aufbauen und gleichzeitig etwas Gutes tun wollen
  • Selbstmanagement-Interessierte

Blake Mycoskie ist der Gründer und Chief Shoe Giver von Toms Shoes. 2006 initiierte er mit seinem Schuhunternehmen die One for One™-Idee, die zu einer globalen Bewegung geworden ist. Dafür verlieh ihm Hillary Clinton 2009 die Auszeichnung Secretary of State Award of Corporate Excellence des US-Außenministeriums. Mittlerweile hat Toms mehr als 86 Millionen Paar Schuhe an Kinder in Not verteilt. 2011 schaffte es der Autor und Unternehmer in die „40 unter 40“-Liste des Fortune Magazine.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Start Something That Matters

By Blake Mycoskie
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Start Something That Matters by Blake Mycoskie
Synopsis

Start Something That Matters (2011) erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Geschäftsgründung: Der Autor Blake Mycoskie ist der Initiator von Toms Shoes, die für jedes verkaufte Paar Schuhe einem Kind, das in Armut lebt, ein weiteres Paar schenken. Die Blinks zeigen, wie sich aus einer kleinen, verrückten Idee das soziale Geschäftsmodell der Zukunft entwickelt hat und wie auch du erfolgreich sein und dabei die Welt verbessern kannst.

Key idea 1 of 8

Menschen lieben gute, emotionale Geschichten.

Willst du andere von deiner Geschäftsidee überzeugen, dann erzähle die Geschichte dahinter: Wie bist du zu der Idee gekommen? Was waren deine Gefühle dabei? Welches Problem wolltest du lösen?

Wenn du darüber nachdenkst, was dich im Leben antreibt und was du liebst, hast du bereits den Anfang gefunden: Deine Geschichte ist deine Geschäftsidee.

Um sie zu verbreiten, muss diese möglichst einfach und konkret sein: Konzentriere dich auf den Kern der Idee. Mach es nicht zu kompliziert. Beispielsweise ist die Idee von Toms Shoes genauso einfach wie konkret: Für jedes verkaufte Paar Schuhe verschenkt Toms ein weiteres Paar an ein Kind, das bisher barfuß ging.

Das menschliche Gehirn merkt sich Fakten schlecht. Eine emotionale Geschichte hingegen kommt an und bleibt hängen. Untersuchungen zeigen, dass bildliche, emotionale Geschichten Menschen zum Handeln bringen. Faktenbasierte Botschaften tun das nicht. So haben wissenschaftliche Forschungen ergeben, dass wir mehr Geld spenden, wenn wir die Geschichte eines einzelnen Kindes lesen, als bei einem Artikel mit unzähligen Fakten über eine Region, in der sehr viele Kinder in Armut leben.

Erzähle deine ganz persönliche Geschichte also möglichst vielen Menschen. Du wirst merken, dass man dir zuhört und die Geschichte sich schnell wie der Wind verbreitet. Eine gute Geschichte funktioniert nämlich besser als gezielte Werbung: Sie gewinnt nicht nur Kunden, sondern Unterstützerinnen und Partner, die Teil davon werden wollen.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.