Get the key ideas from

Silicon Valley

Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt

By Christoph Keese
18-minute read
Audio available
Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt by Christoph Keese

Silicon Valley (2014) ist eine Abhandlung über die amerikanische Start-up-Kultur und klärt, warum fast alle großen Innovationen derzeit aus den USA kommen. Außerdem geht es um die Frage, was Deutschland tun muss, um nicht den Anschluss zu verpassen, sondern selbst einer der Motoren der digitalen Revolution zu werden.

  • Jungunternehmer, die sich eine Scheibe von den erfolgreichsten Gründern der Welt abschneiden wollen
  • Technologieinteressierte, die wissen wollen, welche Innovationen aus Amerika demnächst herüberschwappen werden
  • Alle, die sich fragen, warum Deutschland in puncto Internet ein Entwicklungsland ist

Christoph Keese ist Journalist, Publizist und Autor. Er hat für zahlreiche deutsche Zeitungen als Ressortleiter und Chefredakteur gearbeitet, unter anderem für die Berliner Zeitung, die Berliner Morgenpost und die Financial Times Deutschland, die er selbst mit gründete. Mittlerweile ist er leitender Vizepräsident bei Axel Springer. Silicon Valley ist sein drittes Buch.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Silicon Valley

Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt

By Christoph Keese
  • Read in 18 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 11 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt by Christoph Keese
Synopsis

Silicon Valley (2014) ist eine Abhandlung über die amerikanische Start-up-Kultur und klärt, warum fast alle großen Innovationen derzeit aus den USA kommen. Außerdem geht es um die Frage, was Deutschland tun muss, um nicht den Anschluss zu verpassen, sondern selbst einer der Motoren der digitalen Revolution zu werden.

Key idea 1 of 11

Palo Alto bietet ein fruchtbares Gemisch aus Geld und Talent.

Palo Alto ist ein unscheinbares, sonniges Städtchen in Kalifornien ohne besondere Geschichte oder Ereignisse. Wie aber wurde es zu einem der bedeutendsten Standorte der IT- und High-Tech-Industrie? Ganz einfach: Das Tal bietet eine perfekte Mischung aus Geld und Know-how.

Und das noch gar nicht mal so lange. Noch in den 1980er- und 1990er-Jahren wollte jeder nach New York, um an der Börse reich zu werden. Mit der Wirtschaftskrise wurde Manhattan jedoch zusehends unattraktiver, und mit dessen Abstieg begann die Blüte des Silicon Valley.

Clevere junge Menschen zog es ins Valley, um Programmierer zu werden, Probleme zu lösen und mit einer revolutionären Idee reich zu werden. Die Bedingungen dafür sind hier einfach optimal: Wo so viel Talent und Gestaltungswille zusammenkommt, hat man die Chance, an jeder Ecke auf Gleichgesinnte zu treffen, die ebenfalls ein Projekt auf die Beine stellen wollen. So ist es z.B. ganz normal, dass man auf einer Grillparty gefragt wird, wie viel Geld man verdient und woran man gerade arbeitet – Dinge, über die in Deutschland lieber geschwiegen wird.

Da die Gegend außerdem wohlhabend ist, gibt es natürlich auch ausreichend Geld, um den Stein ins Rollen zu bringen und eine Idee umzusetzen – denn jeder Investor will an vielversprechenden Projekten beteiligt sein. Netzwerke entscheiden in Palo Alto darüber, wer hier Erfolg haben kann. Und die Gelegenheiten, um neue Menschen zu treffen, sind zahllos: In Clubs, bei Vorträgen, Grillpartys oder Schulfesten wird man ständig angesprochen, und mit Glück ergibt sich daraus die nächste erfolgreiche Zusammenarbeit.

Sobald man in den Club der klugen Köpfe aufgenommen wurde, verfügt man über Hunderte wertvoller Kontakte – zu Ideengebern, Investoren, Inkubatoren, Programmierern und Partnern. Freunde kommen ständig im Büro vorbei, bringen Bekannte mit und tauschen Neuigkeiten aus. Das ganze Tal ist ständig in einem offenen Gespräch über die neuesten Projekte und Ideen.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.