Get the key ideas from

Pessimisten küsst man nicht

Optimismus kann man lernen

By Martin E.P. Seligman
16-minute read
Audio available
Pessimisten küsst man nicht: Optimismus kann man lernen by Martin E.P. Seligman

Wie kann es sein, dass manche Menschen das Glück anzuziehen scheinen, während andere mit hängendem Kopf von einem Unglück ins nächste trudeln? Pessimisten küsst man nicht (1991) erklärt, wie sich das Schwarzsehen in unserer Gesellschaft verbreitet hat, warum es so schädlich ist, und wie wir das optimistische Denken wiedererlernen können.

  • Frohnaturen und Schwarzseher
  • Alle, die das Glück in sich selber suchen
  • Eltern, die ihren Kindern mehr Lebensmut mitgeben wollen

Martin Seligman ist Professor für Psychologie an der University of Philadelphia und Bestsellerautor. Er legte den Grundstein für das Forschungsfeld der positiven Psychologie, die sich hauptsächlich mit den gesundheitsfördernden Aspekten der menschlichen Psyche beschäftigt – im Gegensatz zur traditionellen Psychologie, die ihr Augenmerk eher auf Krankheiten legt. Er hat weitere Bestseller veröffentlicht, darunter Kinder brauchen Optimismus und Der Glücksfaktor.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Pessimisten küsst man nicht

Optimismus kann man lernen

By Martin E.P. Seligman
  • Read in 16 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 11 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Pessimisten küsst man nicht: Optimismus kann man lernen by Martin E.P. Seligman
Synopsis

Wie kann es sein, dass manche Menschen das Glück anzuziehen scheinen, während andere mit hängendem Kopf von einem Unglück ins nächste trudeln? Pessimisten küsst man nicht (1991) erklärt, wie sich das Schwarzsehen in unserer Gesellschaft verbreitet hat, warum es so schädlich ist, und wie wir das optimistische Denken wiedererlernen können.

Key idea 1 of 11

Was für dich drin ist: Pessimismus verstehen und Optimismus entwickeln.

Eigentlich sollte man meinen, dass es eben reine Ansichtssache ist, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Es ändert ja nichts daran, wie viel Flüssigkeit tatsächlich im Glas ist – solange alle genug zum Trinken haben, ist es doch egal. Oder? Um es gleich vorwegzunehmen: Nein, ist es nicht. Unsere Sicht auf das Leben ist eben mehr als eine Sicht – sie hat konkrete Folgen. Optimistische Menschen leben ein nachweislich glücklicheres, erfolgreicheres und längeres Leben. Aber wie kann das überhaupt sein?

Wer das Erfolgsgeheimnis der Optimisten verstehen will, muss sie mit ihren Trübsal blasenden Gegenspielern vergleichen. Und erst einmal verstehen, was es überhaupt bedeutet, eine optimistische oder pessimistische Sicht auf die Welt zu haben. Wie diese Blinks zeigen werden, liegt der Hauptunterschied nämlich darin, wie man sich seine Probleme erklärt. Denn unsere Erklärungsmuster geben Aufschluss darüber, wie wir die Welt insgesamt sehen.

In diesen Blinks erfährst du,

  • warum Pessimisten schlechte Verkäufer sind,
  • warum Mädchen die Probleme meist bei sich selbst suchen, und
  • wie du mit der ABC-Methode pessimistische Denkmuster durchbrichst.
Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.