Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Network Thinking

Was kommt nach dem Brockhaus-Denken?

By Ulrich Weinberg
15-minute read
Audio available
Network Thinking: Was kommt nach dem Brockhaus-Denken? by Ulrich Weinberg

Network Thinking beschreibt ein neues Denkmodell, das weg von der linearen hin zu einer vernetzten Denkstruktur führt. Denn vernetzte Ansätze werden notwendig, um die Herausforderungen unserer digitalen Welt zu meistern. Die neue Denkweise durchbricht Grenzen und vereint verschiedene Disziplinen. So wird Raum für neue Ideen und Möglichkeiten geschaffen.

  • Manager und Führungspersonen, die Innovation in ihr Unternehmen bringen wollen
  • Studenten, die genug vom Frontalunterricht haben
  • Jeder, der sein kreatives Potential ausschöpfen will

Ulrich Weinberg ist Gründer der School of Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam, die Studenten auf eine vernetzte Arbeitswelt vorbereitet. Er hatte außerdem eine Gastprofessur in Peking an der Communication University of China inne und ist seit 2014 ehrenamtlicher Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ).

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
2,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Created with Sketch.