Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Mein Kopf gehört mir

Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking

By Miriam Meckel
13-minute read
Audio available
Mein Kopf gehört mir: Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking by Miriam Meckel

Brainhacking und Neuro-Enhancement sind moderne Techniken, mit denen die Leistung des menschlichen Gehirns verbessert werden soll. Die Blinks zu Mein Kopf gehört mir (2018) zeigen, welche Entwicklungen wir aus diesen Bereichen erwarten dürfen und welche neuen Möglichkeiten sich durch sie ergeben. Die Blinks warnen aber auch vor Gefahren, denn wir befinden uns womöglich auf dem Weg in eine neurokapitalistische Zweiklassengesellschaft. Und in dieser könnte uns der freie Wille abhandenkommen.

  • Technikbegeisterte und KI-Interessierte
  • Alle, die über Datenschutz und Privatsphäre nachdenken
  • Jeder, der gerne darüber philosophiert, wie das Bewusstsein beschaffen ist

Miriam Meckel ist Herausgeberin des Magazins Wirtschaftswoche und Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften der Universität St. Gallen. Neben ihrer Arbeit als Autorin tritt sie auch regelmäßig im Fernsehen auf.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Mein Kopf gehört mir

Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking

By Miriam Meckel
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Mein Kopf gehört mir: Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking by Miriam Meckel
Synopsis

Brainhacking und Neuro-Enhancement sind moderne Techniken, mit denen die Leistung des menschlichen Gehirns verbessert werden soll. Die Blinks zu Mein Kopf gehört mir (2018) zeigen, welche Entwicklungen wir aus diesen Bereichen erwarten dürfen und welche neuen Möglichkeiten sich durch sie ergeben. Die Blinks warnen aber auch vor Gefahren, denn wir befinden uns womöglich auf dem Weg in eine neurokapitalistische Zweiklassengesellschaft. Und in dieser könnte uns der freie Wille abhandenkommen.

Key idea 1 of 8

Der Drang zur Selbstoptimierung ist nur menschlich. Doch gerade, wenn es ums Gehirn geht, birgt  die Optimierung Gefahren.

Sei ehrlich: Auch du wärst gerne schlauer, oder? Sonst wärst du wohl kaum bei Blinkist und würdest dich für Blinks zum Thema Brainhacking interessieren. Wer schlauer sein will, strebt nach Selbstoptimierung, was an sich eine gute Sache ist. Doch wer wie Ikarus zu hoch hinaus will, der kommt auch der Sonne gefährlich nahe.

Computer werden immer schneller, künstliche Intelligenzen immer besser und die technischen Möglichkeiten immer größer. Mensch und Maschine nähern sich einander an. Neurowissenschaften und IT sind daher auch gerade dabei, ihre Kräfte zu bündeln. Ihr vereintes Wissen wird dazu führen, dass wir unsere Gehirne schon in naher Zukunft technisch optimieren können.

Das ist nur logisch, denn der Drang zur Selbstoptimierung liegt in der menschlichen Natur. Seit jeher wollen wir immer besser sein, mehr wissen und höher hinaus. Wir epilieren unsere Beine, um besser auszusehen, und essen Chia-Samen, um länger zu leben. Doch unsere Neigung zur Selbstoptimierung birgt auch Gefahren – v.a., wenn es ums Gehirn geht.

Gerade weil wir nicht genau wissen, wie das Bewusstsein in unserem Gehirn zustande kommt, sind Hirnexperimente gefährlich. Denn wenn wir unsere Hirnstrukturen verändern, kommt uns dadurch vielleicht auch das abhanden, was uns als Menschen auszeichnet.

Es lauern aber auch noch weitere Gefahren auf uns, und eine davon hat mit dem Lifestyle und den Gepflogenheiten nordkalifornischer Tech-Entrepeneure zu tun. Die meisten technischen Neuerungen im Bereich des Brainhacking kommen nämlich aus dem Silicon Valley. Und die dortige Lebensweise gibt uns bereits heute einen Einblick, wie eine optimierte Gesellschaft der Zukunft aussehen könnte.

Ein Zukunftsszenario, dessen Ansätze wir auch schon heute beobachten können, sieht ungefähr so aus: Superintelligente und optimierte Enthusiasten basteln mithilfe leistungssteigernder Drogen und Fotofiltern an einem perfekten Leben. Perfekt – zumindest nach außen hin. Denn es geht bei diesem Lifestyle v.a. darum, anderen zu gefallen. Dadurch werden Verhaltensweisen gefördert, die irgendwie vergleichbar sind. Denn nur, was vergleichbar ist, lässt sich auch messen, z.B. in Likes. So kommt es, dass Instagram heutzutage voller Strandbilder, gesunder Müslis und durchtrainierter Körper ist. Anderen gefallen und Dinge tun, die vergleichbar sind: Diese beiden Aspekte werden mehr und mehr dazu führen, dass Konformität zukünftig belohnt wird.

Der Zugang zu technischen Neuerungen wie bspw. Gehirnimplantaten wird aller Voraussicht nach exklusiv und teuer werden. Woraus wiederum folgen könnte, dass intelligenzsteigernde Technologien ausschließlich reichen und erfolgreichen Menschen zugänglich sein werden. Reiche Menschen würden dann also nicht nur immer reicher, sondern auch zunehmend intelligenter.

Und wer wird in einer solchen Zukunft besonders reich und erfolgreich sein? Genau, Menschen, die vergleichbar, konform und beliebt sind.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.