Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Meditation für Busy People

15 Minuten am Tag für weniger Stress und mehr Erfolg

By Emily Fletcher
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Meditation für Busy People by Emily Fletcher
Synopsis

Meditation für Busy People (2019) – das klingt zunächst nach einem Widerspruch. Denn braucht man für die Meditation nicht Unmengen an Zeit und Ruhe? Verträgt sich das mit einem vollen und leistungsorientierten Leben? Ja! Diese Blinks belegen mit wissenschaftlichen Fakten, dass die Meditation auch bei Vielbeschäftigten Wunder wirkt. Erfahre, wie du Stress reduzierst, klare Ziele definierst und deine Leistungsfähigkeit in sämtlichen Lebensbereichen steigerst.

Key idea 1 of 8

Warum meditieren nicht viel mehr Menschen?

Im Jahr 2008 lebte die Autorin ihren Kindheitstraum: Sie war die Zweitbesetzung für eine der drei Hauptrollen im berühmten Broadway-Musical A Chorus Line. Doch sie fühlte sich nicht glücklich, sondern ausgebrannt: Sie litt unter Schlaflosigkeit, Angstzuständen und chronischen Gesundheitsproblemen. Sie war gerade einmal 27 und bekam bereits graue Haare.

Eines Tages bemerkte Fletcher, dass eine der anderen Zweitbesetzungen erstaunlich ruhig und gefasst schien, obwohl sie dem gleichen Leistungsdruck ausgesetzt war. Die Autorin fragte sie nach ihrem Geheimnis und erfuhr: Sie meditierte.

Anfangs bezweifelte Fletcher, dass Meditieren auch erfolgs- und leistungsorientierten Menschen helfen konnte. Aber schon kurz darauf befand sie sich auf einer Reise, die ihr Leben für immer veränderte.

Diese Reise begann mit einer Sitzung bei der Meditationslehrerin ihrer Kollegin. In der Nacht darauf schlief sie zum ersten Mal seit über einem Jahr wieder tief und fest. Und von da an ging es ihr mithilfe der Meditation immer besser. Ihre Haarfarbe kehrte zurück. Sie erlangte eine neue Ruhe und Selbstsicherheit, sorgte sich auf der Bühne weniger um ihre Außenwirkung und konnte dadurch freier auftreten und besser spielen.

Die positive Wirkung war so einschneidend, dass sie sich fragte, warum nicht viel mehr Menschen meditierten. Ihre neue Praxis half ihr zudem, sich über ihre Ziele klar zu werden. Also beschloss sie, den Broadway zu verlassen und Meditationslehrerin zu werden.

Während ihrer dreijährigen Ausbildung erkannte sie, was so viele Menschen vom Meditieren abhielt: Sie glaubten, keine Zeit zu haben oder nicht gut genug darin zu sein. Also entwickelte sie die „Ziva-Meditation“ oder kurz „Z-Technik“ für Busy People: für vielbeschäftigte und leistungsorientierte Menschen wie sie selbst. 

Grundlage für diese Technik bildet eine über 3.000 Jahre alte Praxis namens Nishkam Karma Yoga. Der Ausdruck stammt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „Vereinigung, die man durch eine Handlung erreicht, die man fast gar nicht ausgeführt hat“. Die Autorin bezeichnet ihre Technik daher augenzwinkernd als „Meditation für Faule“.

Ihr Vorteil liegt darin, dass sie keine besondere Form der Konzentration oder Gelassenheit erfordert. Das heißt aber nicht, dass sie weniger effektiv ist. Ganz im Gegenteil: Sie entfaltet oft eine erstaunliche Wirkung. 

Die Autorin weiß das aus eigener Erfahrung. Zehn Jahre nach dem Beginn ihrer Reise wurde sie eingeladen, einen Grundlagenvortrag auf einer Biohacking-Konferenz in Griechenland zu halten. Früher zitterten ihr vor Aufregung die Hände, wenn sie vor vielen Menschen sprechen sollte. Doch an diesem Abend betrat sie das Podium entspannt und selbstsicher.

Das Beispiel der Autorin zeigt: Meditieren kann dein Leben verändern.

Der Vortrag war eine geradezu transzendentale Erfahrung. Fletcher fühlte sich wie ein Medium, durch das das Wissen in Richtung Publikum strömte. Auch die Zuhörer im Raum konnten das spüren. Fletcher erhielt Standing Ovations und verbuchte den Abend als einen Höhepunkt in ihrer Karriere.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.