Get the key ideas from

Leithammel sind auch nur Menschen

Die Körpersprache der Mächtigen

By Stefan Verra
15-minute read
Audio available
Leithammel sind auch nur Menschen by Stefan Verra

Reden ist Silber, Körpersprache ist Gold. Bevor man auf die Worte eines Menschen achtet, nimmt man die Sprache seines Körpers wahr. Nonverbale Kommunikation wirkt auf der emotionalen Ebene nämlich sehr viel direkter als verbale Kommunikation. In der Politik Tätige wissen diese Tatsache zu nutzen: Sie setzen ihre Mimik und Gestik gezielt ein, um besonders erfahren, sympathisch, mächtig oder respekteinflößend zu wirken. Wie genau das funktioniert, erklären die Blinks zu Leithammel sind auch nur Menschen (2019). Sie analysieren anhand von sieben Beispielen die Körpersprache der Mächtigen und geben außerdem praktische Tipps zur gezielten Anwendung von nonverbaler Kommunikation im Alltag.

  • Leithammel, Alpha-Tiere und Karrieretypen
  • Alle, die sich für nonverbale Kommunikation interessieren
  • Jeder, der seine Wirkung auf andere verstehen und kontrollieren möchte

Der österreichische Autor, Coach und Vortragsredner Stefan Verra beschäftigt sich seit rund zwanzig Jahren mit Körpersprache. Seine Analysen erschienen in großen Zeitungen wie der Frankfurter Allgemeinen, der Süddeutschen Zeitung und der Neuen Zürcher Zeitung. Leithammel sind auch nur Menschen ist sein viertes Buch zum Thema nonverbale Kommunikation. 

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Leithammel sind auch nur Menschen

Die Körpersprache der Mächtigen

By Stefan Verra
  • Read in 15 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 9 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Leithammel sind auch nur Menschen by Stefan Verra
Synopsis

Reden ist Silber, Körpersprache ist Gold. Bevor man auf die Worte eines Menschen achtet, nimmt man die Sprache seines Körpers wahr. Nonverbale Kommunikation wirkt auf der emotionalen Ebene nämlich sehr viel direkter als verbale Kommunikation. In der Politik Tätige wissen diese Tatsache zu nutzen: Sie setzen ihre Mimik und Gestik gezielt ein, um besonders erfahren, sympathisch, mächtig oder respekteinflößend zu wirken. Wie genau das funktioniert, erklären die Blinks zu Leithammel sind auch nur Menschen (2019). Sie analysieren anhand von sieben Beispielen die Körpersprache der Mächtigen und geben außerdem praktische Tipps zur gezielten Anwendung von nonverbaler Kommunikation im Alltag.

Key idea 1 of 9

Körpersprache ruft Emotionen hervor – und das kannst du gezielt nutzen. 

Du bist auf dem Weg zum Einkaufen. Plötzlich siehst du auf der anderen Straßenseite jemanden, der dir auf Zehenspitzen zuwinkt, mit hocherhobener Hand und einem strahlenden Lächeln. Sofort und ehe ihr ein Wort gewechselt habt, weißt du: Diese Person freut sich, dich zu sehen. Körpersprache versteht jeder, und zwar intuitiv. 

Der moderne Mensch hält sich gern für aufgeklärt und rational. Er glaubt, Situationen und Argumente genau zu analysieren, bevor er logische Schlussfolgerungen zieht. In Wirklichkeit aber steckt auch in dir noch ein kleiner Höhlenmensch, und das Steinzeit-Gehirn trickst dein neuzeitliches Bewusstsein mühelos aus. Genau das passiert bei der Wahrnehmung von Körpersprache. Sie wirkt unbewusst, auf emotionaler Ebene – dagegen kannst du dich nicht wehren. 

Was passiert, wenn du jemanden kennenlernst? Sofort ist er dir entweder sympathisch oder unsympathisch, egal wie sehr du dich um Unvoreingenommenheit bemühst. Aussehen, Stimme und Körpersprache sind dabei entscheidend. Was die Person genau sagt oder tut, beeinflusst deine Meinung über sie erst nachträglich. Aber auch dann sind ihre Worte und Taten bereits vorgefärbt vom ersten Eindruck. 

Angenommen, du lernst einen Mann kennen und fühlst dich direkt zu ihm hingezogen. Im dritten oder vierten Satz jedoch sagt er etwas, das deiner Überzeugung diametral widerspricht. Trotzdem bist du bereit, ihm zuzuhören und vielleicht sogar deine Meinung zu ändern – nur weil er dir von Anfang an sympathisch war. Bei jemandem, der dir grundsätzlich unangenehm ist, wäre das anders.

Der bewusste Einsatz von Körpersprache bringt also oft enorme Vorteile mit sich. Du legst dir in entscheidenden Situationen doch auch deine Worte zurecht. Warum also nicht genauso gezielt mit dem Körper kommunizieren? Wer die nonverbale Kommunikation beherrscht, kann sich Sympathien sichern und andere leichter überzeugen und begeistern. Unkontrollierte Mimik und Gestik hingegen bewirken mit etwas Pech das Gegenteil. 

Erzählst du bei einem Vorstellungsgespräch von deinen Qualitäten, kaust dabei aber ständig an den Fingernägeln und rutschst auf dem Stuhl hin und her, so wirkt das kaum überzeugend. Erfolgreiche Menschen sind sich dessen bewusst. Sie kontrollieren ihre Körpersprache, um einen negativen Eindruck zu vermeiden und andere für sich zu gewinnen. Von ihnen kannst du eine Menge lernen. Körpersprache lässt sich nämlich genauso üben wie jede andere Sprache: Je mehr du dich damit befasst, desto besser wirst du sie beherrschen. 

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.