Get the key ideas from

Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen?

Wie Sie gute Entscheidungen treffen – am Beispiel von 10 wichtigen Lebenssituationen

By Patricia Küll & Jörg B. Kühnapfel
13-minute read
Audio available
Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen? by Patricia Küll & Jörg B. Kühnapfel

Kein Tag vergeht ohne Entscheidungen. Manche davon treffen wir unbewusst, andere beschäftigen uns nächtelang, ohne dass wir einer Lösung näherkommen. Häufig stehen sich Kopf und Herz dabei im Weg. Doch wenn man beiden mit gezielten Methoden Raum gibt, können sie zu einem wunderbaren Ratgeber-Duo werden. Wie das funktioniert, zeigen wir dir in unseren Blinks zu Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen (2020).

  • Kopf- und Herzmenschen
  • Alle, die sich gern vor Entscheidungen drücken 
  • Jeder, der sich für kreative Denkprozesse interessiert

Patricia Küll und Jörg B. Kühnapfel ergänzen sich perfekt: Als Coach mit den Themenschwerpunkten Selbstwirksamkeit und Selbstliebe hilft Küll Menschen dabei, auf ihr Herz zu hören. Kühnapfel hingegen ist als Professor für General Management durch und durch Kopfmensch. In seinen Büchern beschäftigt er sich unter anderem mit Glücksmanagement und Alltagsprognostik. Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen (2020) ist ihr erstes gemeinsames Projekt.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen?

Wie Sie gute Entscheidungen treffen – am Beispiel von 10 wichtigen Lebenssituationen

By Patricia Küll & Jörg B. Kühnapfel
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen? by Patricia Küll & Jörg B. Kühnapfel
Synopsis

Kein Tag vergeht ohne Entscheidungen. Manche davon treffen wir unbewusst, andere beschäftigen uns nächtelang, ohne dass wir einer Lösung näherkommen. Häufig stehen sich Kopf und Herz dabei im Weg. Doch wenn man beiden mit gezielten Methoden Raum gibt, können sie zu einem wunderbaren Ratgeber-Duo werden. Wie das funktioniert, zeigen wir dir in unseren Blinks zu Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen (2020).

Key idea 1 of 8

Bei der Berufswahl sollte der Kopf das Herz anleiten.

Die erste richtig große Entscheidung im Leben? Die Berufswahl! Solange wir in die Schule gehen, können wir uns ganz unseren Träumen darüber hingeben, wie unser Leben einmal aussehen wird. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Doch nach dem Abschluss wird es ernst, denn mit der Wahl eines Berufsfeldes stellen wir die Weichen für unsere Zukunft.

Das Schöne ist, dass das Träumen bei dieser Entscheidung nicht verboten ist. Es sollte nur in gelenkten Bahnen stattfinden. Eine gute Methode dafür findet sich in der japanischen Lebensphilosophie Ikigai, was übersetzt so viel wie „lebenswert“ bedeutet. Es geht also darum, herauszufinden, welcher Beruf uns glücklich machen wird. 

Die Methode besteht aus vier Fragen. Nimm dir dazu etwas Zeit. Wenn du Stift und Zettel parat hast, schreib dir alles auf, was dir dazu einfällt. Was ist deine Leidenschaft? Wofür braucht dich die Welt am dringendsten? Für welche Tätigkeit bezahlt man dich? Und was sind deine besonderen Fähigkeiten? 

Vielleicht hast du schon immer davon geträumt, ein Café zu eröffnen, und notierst das als deine Leidenschaft. Doch jetzt kommt der Kopf ins Spiel: Träumst du wirklich davon, täglich hinter der Theke zu stehen, Tische abzuräumen und Gäste zu bedienen? Oder besteht der eigentliche Traum eher in dem kreativen Prozess, sich ein originelles Gastronomiekonzept auszudenken? 

Dann geht es weiter: Welche Art von Cafés braucht die Welt? Vielleicht lässt sie sich mit einer Bücherei verbinden, um die Menschen wieder mehr zum Lesen zu bringen? Wie viel wirst du mit einem Café verdienen? Welche deiner Fähigkeiten kommen dir bei der Erfüllung deines Traums zugute?

Ziel ist es, Tätigkeiten zu finden, die dir auf alle vier Fragen befriedigende Antworten liefern. Das ist natürlich nicht immer zu gleichem Maße möglich, aber vielleicht kristallisiert sich eine Shortlist an Berufsfeldern heraus. Dann kannst du ganz klassische Vorgehensweisen an die Ikigai-Methode anschließen.

Hol dir Informationen über die Berufe in der engeren Auswahl ein. Recherchiere das Einkommensniveau und die Zukunftssicherheit, sprich mit Menschen, die in diesen Berufen tätig sind, und schnupper durch Praktika selbst hinein. Hilfreich ist auch, die sogenannten Umkehrkosten zu berücksichtigen: Falls ich mich für den falschen Berufsweg entscheide, wie schwer ist es, wieder umzuschwenken?

Die Mischung aus harten Fakten und dem eigenen Bauchgefühl kann für die Berufswahl sehr hilfreich sein. Wagen wir als Nächstes einen Sprung ins Private: Wie treffen wir gute Entscheidungen in Beziehungsfragen?

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.
Created with Sketch.