Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Klartraum

Wie Sie Ihre Träume bewusst steuern können

By Jens Thiemann
  • Read in 18 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 11 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Klartraum by Jens Thiemann
Synopsis

Klartraum führt in das Thema des bewussten Träumens ein. Die Leser erfahren einiges zur Geschichte und Theorie von Klarträumen, aber vor allem bekommen sie viele praktische und umsetzbare Tipps, wie sie selbst lernen können, ihre Träume bewusst zu steuern. Außerdem zeigt der Autor, dass Klarträumen nicht nur schön ist, sondern auch einige überraschende psychologische Vorteile hat.

Key idea 1 of 11

Das Klarträumen ist eine uralte Methode, mit der wir unsere Träume bewusst steuern können.

Was genau sind Klarträume überhaupt? Es gibt alle möglichen Zustände zwischen Bewusstsein, Wachsein, Schlaf und Traum. Klarträume sind z.B. auch etwas ganz anderes als Tagträume. Wer klarträumt, der weiß, dass er gerade träumt und ist zudem in der Lage, das, was er träumt, ganz bewusst zu steuern.

Klarträume sind ein sehr altes Phänomen. Schon in der 5.000 Jahre alten hinduistischen Schrift Vigyan Bhairav Tantra gibt es Hinweise, dass das Klarträumen ein fester Bestandteil verschiedener Meditationstechniken war. Etwa 350 v.Chr. zeigte Aristoteles in seiner Abhandlung Über Träume, dass diese Technik auch im Westen bekannt war.

Wissenschaftlich erforscht wird das Phänomen aber erst seit einigen Jahrzehnten – obwohl Studien bereits früh erste Beweise für die Existenz von Klarträumen lieferten. Der britische Psychologe Keith Hearnes führte im Jahr 1975 ein Experiment mit dem Klarträumer Alan Worsley durch, bei dem dieser während des bewussten Träumens ein bestimmtes Muster mit seinen Augen nachzeichnen sollte. Während des REM-Schlafs (engl. Rapid Eye Movement), in dem schnelle Augenbewegungen bei geschlossenen Lidern stattfinden, zeichnete der Klarträumer das Muster nach und bewies so, dass wir auch im Schlaf noch Kontrolle über bestimmte Teile unseres Gehirns haben können.

Seitdem interessieren sich immer mehr Menschen dafür, diese Technik zu lernen. Zum einen ist es natürlich schön, jede Nacht sein Wunschprogramm zu erleben und zum anderen bietet die Methode auch einige psychologische Vorteile. So berichten z.B. viele Klarträumer, dass sie im Schlaf hemmungslos ihre Phantasien ausleben können und dabei häufig Antworten auf Fragen finden, die sie gerade beschäftigen. Oft beschreiben sie das Klarträumen auch als eine Möglichkeit, eine Verbindung mit ihrem Unterbewusstsein herzustellen.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.