Get the key ideas from

Joe Biden

Ein Porträt

By Evan Osnos
13-minute read
Audio available
Joe Biden by Evan Osnos

In seiner Biografie Joe Biden (2020) beschreibt Evan Osnos das Leben und die politische Karriere des 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Du lernst in unseren Blinks einen vielschichtigen Menschen kennen, der sich trotz schwerer Schicksalsschläge nicht von seinem Weg abbringen lässt – und jetzt antritt, um ein gespaltenes Land wieder zu vereinen.

  • Alle, die sich für Politik und Zeitgeschichte interessieren
  • USA-Fans
  • Menschen, die gern Biografien lesen

Evan Osnos ist ein US-amerikanischer Autor und Journalist. Der Pulitzer-Preisträger arbeitet seit 2008 beim New Yorker und hat schon mehrere Bücher veröffentlicht. Osnos begleitet die Arbeit von Joe Biden bereits seit Jahren und hat ihn häufig interviewt.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Joe Biden

Ein Porträt

By Evan Osnos
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Joe Biden by Evan Osnos
Synopsis

In seiner Biografie Joe Biden (2020) beschreibt Evan Osnos das Leben und die politische Karriere des 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Du lernst in unseren Blinks einen vielschichtigen Menschen kennen, der sich trotz schwerer Schicksalsschläge nicht von seinem Weg abbringen lässt – und jetzt antritt, um ein gespaltenes Land wieder zu vereinen.

Key idea 1 of 8

Ein Außenseiter auf dem richtigen Weg

Stell dir vor, du bist eben zwanzig Jahre alt geworden und nicht besonders erfolgreich an der Uni. Du bist bei den Eltern deiner Freundin zu Besuch, und ihre Mutter fragt mit zweifelndem Blick, was du denn für Karrierepläne hättest. Was antwortet man da am besten? Etwas Bodenständiges? Oder etwas Ambitioniertes? Joe Biden ging in die Vollen. Seine Antwort lautete: „Präsident der Vereinigten Staaten.“

Das war reichlich hoch gepokert, denn eigentlich hatte Biden nicht gerade die idealen Voraussetzungen für den Job als mächtigster Mann der Welt. Er kommt zum Beispiel nicht aus einer reichen Familie. Sein Vater war manchmal arbeitslos, manchmal verkaufte er Autos oder putzte Heizkessel. 

Einen Großteil seiner Jugend plagte Biden außerdem ein unangenehmes Problem: Er stotterte und litt darunter, dass sich seine Klassenkameraden über ihn lustig machten. Mit Fleiß und allerlei Tricks bekam er das Stottern in den Griff. Doch eine gewisse Unsicherheit bei öffentlichen Reden bleibt ihm bis heute erhalten.

Joe Biden war auch nicht auf einer Eliteuniversität, sondern studierte Jura auf zwei ganz normalen Unis. Dort war er im Football-Team und arbeitete auch mal als Bademeister oder Hausmeister. Bei seinen Kommilitonen war er beliebt, aber er legte einen der schlechtesten Abschlüsse seines Jahrgangs hin.

Nicht eben ein mustergültiger Lebenslauf. Joe Biden muss es aber trotzdem gelungen sein, seine zukünftigen Schwiegereltern von seiner bevorstehenden großartigen Karriere zu überzeugen: Am 27. August 1966 heiratete er seine große College-Liebe Neilia Hunter. Er war damals gerade einmal dreiundzwanzig Jahre alt. 

Alles in seinem Leben schien sich nun in die richtige Richtung zu bewegen: Die beiden waren glücklich zusammen, Biden schloss die Universität ab, begann als Anwalt zu arbeiten und sich für Politik zu  interessieren. Neilia und er bekamen drei niedliche Kinder: Beau, Hunter und Naomi.

1972 entschloss sich Biden, für die Demokraten für den Senat zu kandidieren. Er war nicht besonders bekannt und bei der Wahl ein Außenseiter. Aber er war jung und aufgeschlossen, und seine fröhliche und fotogene Familie unterstützte ihn beim Wahlkampf. Das Unwahrscheinliche geschah: Mit nur neunundzwanzig Jahren wurde Joe Biden ganz knapp zum Senator für den Bundesstaat Delaware gewählt.

Was für ein Glück! Allerdings sollte seine Freunde über den Wahlsieg nur von sehr kurzer Dauer sein.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.
Created with Sketch.