Get the key ideas from

Immer schon vegan

Traditionelle Rezepte aus aller Welt

By Katharina Seiser
13-minute read
Audio available
Immer schon vegan by Katharina Seiser

Mit ihrem Kochbuch Immer schon vegan (2015) führt Katharina Seiser ihre Leser auf eine kulinarische Reise durch über zwanzig Länder. Die Gerichte sind meist unkompliziert und schnell zubereitet, vor allem aber vegan aus Tradition. Das heißt: Sie enthalten keinerlei Ersatzprodukte für Fleisch, Ei, Milch oder andere tierische Erzeugnisse. In den Blinks zu diesem Buch werden für jede Jahreszeit jeweils zwei bis drei Gerichte vorgestellt, die selbst Veganismus-Skeptiker in Verzückung geraten lassen dürften!

  • Veganerinnen aus Leidenschaft
  • Tofu-Muffel und Soja-Skeptiker
  • Alle, die gerne gesund und lecker kochen und ihren kulinarischen Horizont erweitern wollen

Katharina Seiser ist Food-Journalistin, Kochbuchautorin und vor allem: keine Veganerin. Doch aus Klima- und Tierschutzgründen sympathisiert sie schon länger mit pflanzlichen Ernährungsweisen. Deshalb hat sie neben einer Reihe vegetarischer Länder-Kochbücher und der beliebten Jahreszeiten-Kochschule nun auch eine veganes Kochbuch verfasst. Abgesehen davon tritt sie in den Medien regelmäßig als Koch-Expertin auf und veröffentlicht kulinarische Notizen auf esskultur.at.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Immer schon vegan

Traditionelle Rezepte aus aller Welt

By Katharina Seiser
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Immer schon vegan by Katharina Seiser
Synopsis

Mit ihrem Kochbuch Immer schon vegan (2015) führt Katharina Seiser ihre Leser auf eine kulinarische Reise durch über zwanzig Länder. Die Gerichte sind meist unkompliziert und schnell zubereitet, vor allem aber vegan aus Tradition. Das heißt: Sie enthalten keinerlei Ersatzprodukte für Fleisch, Ei, Milch oder andere tierische Erzeugnisse. In den Blinks zu diesem Buch werden für jede Jahreszeit jeweils zwei bis drei Gerichte vorgestellt, die selbst Veganismus-Skeptiker in Verzückung geraten lassen dürften!

Key idea 1 of 8

Vegane Gerichte ohne Ersatzprodukte gibt es überall auf der Welt.

Vegane Ernährung erfreut sich immer größerer Beliebtheit, doch wird sie in der gehobenen Küche bisher kaum beachtet. Hätte man sie vor einigen Jahren gefragt, ob sie jemals ein veganes Kochbuch schreiben würde, hätte Food-Journalistin Katharina Seiser wahrscheinlich ihre gesamte Kochbuchsammlung dagegen verwettet. Nun hat sie aber doch eines geschrieben – warum?

Für ein Magazin startete Seiser vor einigen Jahren einen Selbstversuch. Sie wollte wissen, wie man gut und gesund kocht, ohne tierische Produkte zu verwenden. Denn viele tierische Produkte, die heutzutage auf unseren Tellern landen, stammen aus Massentierhaltung. Diese verursacht nicht nur viel Tierleid, sondern ist auch schlecht für die Umwelt und für unsere Gesundheit. Für ihr Projekt durchforstete die Autorin dutzende veganer Kochbücher und stellte bald erschüttert fest, dass kaum ein Rezept ohne veganen Käse, Soja-Sahne oder andere Ersatzprodukte auskam. Solche Imitate sind jedoch meist aufwendig hergestellte Industrieprodukte mit zahlreichen Zusatzstoffen wie zum Beispiel Aromen, die an den Geschmack von Käse oder Rindfleisch erinnern sollen. 

Missmutig und enttäuscht schlug sich die Autorin also mit Frühstücks-Optionen ohne Butter und Kuchenrezepten ohne Ei herum, als ihr plötzlich ein Gedanke kam. Ein Gedanke, der letztlich zur Entstehung ihres veganen Kochbuchs führte: Am besten waren doch eigentlich jene Gerichte, in denen man gar nichts ersetzen musste. Solche Speisen aus unverarbeiteten Lebensmitteln wie frischem Gemüse, Obst oder Getreide sind nämlich meistens nicht nur gesünder, sondern sie schmecken auch besser.

Also beschloss sie, sich auf eine kulinarische Recherchereise durch die verschiedenen Küchen der Welt zu begeben. Sie ließ sich von der geschmacklichen Vielfalt des ägyptischen Kushari und der cremig süßen Würze des westafrikanischen Erdnusseintopfs begeistern. Sie kostete japanischen Seidentofu, libanesische Linsensuppe und sogar einen veganen süß-salzigen Traubenkuchen.

Auf diese Weise entdeckte sie hunderte herrlicher Gerichte aus aller Welt, die aus religiösen Gründen, aus Kochkunst-Tradition oder wegen mangelnder Verfügbarkeit tierischer Zutaten immer schon vegan gewesen sind. Die siebzig interessantesten Rezepte hat sie in ihrem Buch gesammelt und saisonal geordnet. 

In den folgenden Blinks kannst du ihre Entdeckungstour durch die Länder und Jahreszeiten nachvollziehen und dabei schmackhafte Rezepte kennenlernen. Unsere Reise beginnt an einem lauen Frühlingsabend in Frankreich. 

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.