Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Haut nah

Alles über unser größtes Organ

By Yael Adler
13-minute read
Audio available
Haut nah: Alles über unser größtes Organ by Yael Adler

Diese Blinks gehen unter die Haut. Die Dermatologin Yael Adler erklärt, was deine Haut tagtäglich für dich leistet, was ihr schadet und was ihr hilft. Sie zeigt dir außerdem, warum du deine Schönheitsfehler und Altersfalten lieben und nicht verstecken solltest.

  • Jeder, der sich täglich schminkt
  • Jeder, der sich fragt, warum er garantiert im ungünstigsten Moment Pickel bekommt
  • Passionierte Solariumbesucher und erbarmungslose Sonnenanbeter

Dr. med. Yael Adler arbeitet als erfahrene Dermatologin in ihrer Praxis im Berliner Grunewald. Sie tritt als Haut- und Gesundheitsexpertin in zahlreichen Fernsehformaten auf, hat viele Jahre in der klinischen Forschung gearbeitet und nun mit Haut nah ihren ersten Bestseller veröffentlicht.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from

Haut nah

Alles über unser größtes Organ

By Yael Adler
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Haut nah: Alles über unser größtes Organ by Yael Adler
Synopsis

Diese Blinks gehen unter die Haut. Die Dermatologin Yael Adler erklärt, was deine Haut tagtäglich für dich leistet, was ihr schadet und was ihr hilft. Sie zeigt dir außerdem, warum du deine Schönheitsfehler und Altersfalten lieben und nicht verstecken solltest.

Key idea 1 of 8

Deine Haut ist dein Bodyguard.

Die Hautoberfläche ist das größte Organ des Menschen: Sie erstreckt sich über fast zwei Quadratmeter und umspannt alles, was wir in unserem Körper tragen. Sie funktioniert außerdem wie ein riesiger Schutzwall gegen Eindringlinge. Die Haut sendet über Nervenbahnen Informationen an den restlichen Körper, wenn wir uns am Ofen verbrennen, unsere Hände im Winter frieren oder das Messer beim Zwiebelschneiden abgerutscht ist und in den Finger geschnitten hat.

Dermatologen unterteilen die Haut in drei Schichten. Die oberste von ihnen wird Epidermis genannt und ihre wichtigste Funktion besteht darin, unseren Körper vor ungebetenen Gästen wie Krankheitserregern zu schützen. Dafür hat sie ein ausgeklügeltes System entwickelt: Sie produziert konstant neue Zellen, die während ihres vierwöchigen Reifeprozesses von innen nach außen an die Hautoberfläche wandern. Dort sterben sie ab und werden zu den Hornzellen, die man mit bloßem Auge sehen kann. Die sogenannte Interzellularsubstanz hält die ziegelsteinförmigen Hornzellen zusammen und verschließt die Zwischenräume wie Mörtelmasse zu unserer körpereigenen Schutzmauer gegen Fremdkörper.

Wusstest du, dass nur ein Viertel aller Zellen in und auf deinem Körper menschlich sind? Die restlichen 75% sind Viren, Bakterien, Milben, Hefepilze und ähnlich putzige Gäste. Tatsächlich beherbergt jeder von uns auf seiner Haut tausendmal mehr Mikroorganismen, als es Menschen auf der Welt gibt. Alle zusammen werden sie als Mikrobiom bezeichnet und produzieren eine spezielle Art von Antibiotikum, das deinen Körper vor schädlichen Eindringlingen schützt.

Außerdem ist die Haut mit lebenswichtigen Schutzreflexen ausgestattet. Normalerweise nimmt die Haut alle externen Impulse wie Wärme, Berührung oder Vibration über Sinnesrezeptoren auf und leitet sie an unser Gehirn weiter, wo dann über die adäquate Reaktion entschieden wird. Da in Notfällen aber keine Zeit für diesen Umweg bleibt, haben wir einen sogenannten Rückzugsreflex gegen Hitze und Schmerz. Wenn z.B. ein Kind arglos auf eine heiße Herdplatte fasst, wird die brandheiße Information direkt zum Rückenmark geleitet, das sofort den Impuls auslöst, die Hand zurückzuziehen.

Unsere Haut beschützt uns also vor Krankheiten und Verletzungen. Wir sollten ihr dafür dankbar sein, anstatt ständig an ihr herumzukritteln.

Key ideas in this title

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.