Get the key ideas from

Geldrichtig

Einkommen erhöhen, moralisch handeln, persönliche Freiheit leben

By Philipp J. Müller
15-minute read
Audio available
Geldrichtig by Philipp J. Müller

Geld regiert die Welt. Umso erstaunlicher, dass so viele Menschen kaum über Finanzen Bescheid wissen. Stattdessen halten sie an Vorurteilen und Unwahrheiten fest. In den Blinks zu Geldrichtig (2020) zeigen wir, dass Geld weitaus mehr kann, als den Charakter zu verderben und vor sich hin zu stinken. Mit finanziellem Know-how und dem richtigen Mindset vermehrst du nicht bloß dein Vermögen. Du erlangst die Freiheit, dich selbst zu verwirklichen und die Welt zu verbessern!

  • Hamsterradler und Lottoträumerinnen
  • Finanzneulinge und Börseneinsteiger
  • Alle, die sinnerfüllt leben, statt sinnlos konsumieren wollen

Schon als Jugendlicher war Philipp J. Müller von Geld fasziniert. Nach einem Jurastudium wandte er sich der Finanzwelt zu, arbeitete bei einer Bank und später als selbstständiger Anlage- und Investmentberater. Seit er die finanzielle Unabhängigkeit erreicht hat, ist es seine Mission, anderen mit Erfahrung und Fachwissen auf dem Weg zur finanziellen Freiheit zur Seite zu stehen. Seine zu diesem Zweck gegründete Finanzakademie ist europaweit die größte ihrer Art.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Geldrichtig

Einkommen erhöhen, moralisch handeln, persönliche Freiheit leben

By Philipp J. Müller
  • Read in 15 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 9 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Geldrichtig by Philipp J. Müller
Synopsis

Geld regiert die Welt. Umso erstaunlicher, dass so viele Menschen kaum über Finanzen Bescheid wissen. Stattdessen halten sie an Vorurteilen und Unwahrheiten fest. In den Blinks zu Geldrichtig (2020) zeigen wir, dass Geld weitaus mehr kann, als den Charakter zu verderben und vor sich hin zu stinken. Mit finanziellem Know-how und dem richtigen Mindset vermehrst du nicht bloß dein Vermögen. Du erlangst die Freiheit, dich selbst zu verwirklichen und die Welt zu verbessern!

Key idea 1 of 9

Die Spielregeln des Geldes kann und sollte jeder lernen.

Finanziell unabhängig mit 33 Jahren – Philipp J. Müller hat das erreicht, wovon viele träumen. Als Selfmade-Millionär tauscht er nicht länger Zeit gegen Geld, sondern lässt sein Geld für sich arbeiten. Und auch du kannst es zu Wohlstand bringen! Wie? Mit einer Mischung aus Finanzwissen und Persönlichkeitsentwicklung.

Seit Jahren geht die sogenannte Armutsschere in Ländern wie Deutschland immer weiter auseinander. Während einige wenige in Reichtum schwimmen, leben immer mehr Menschen am Existenzminimum, haben keinerlei Rücklagen und steuern auf die Altersarmut zu. Drei Viertel der Selbstständigen haben keine ausreichende Altersvorsorge, und auch für viele Angestellte dürfte es mit der Rente knapp werden. Eine bittere Bilanz.

Schuld an der Misere ist für Müller der Mangel an Finanzbildung. Ganze fünfzehn Stunden Unterricht erhalten zum Beispiel deutsche Schulkinder durchschnittlich zum Thema Finanzen – in der gesamten Schulzeit! Kein Wunder, dass viele auch im Erwachsenenalter keine Ahnung haben, wie man mit Geld umgeht, es verwaltet und vermehrt. Während es in anderen Ländern eine Selbstverständlichkeit ist, Geld in Aktien, ETFs und Investmentfonds anzulegen, tun sich viele Deutsche damit schwer. Sie bleiben lieber bei ausgedienten Finanzmodellen wie dem guten alten Sparbuch.

Hauptgrund für diese Finanzscheu sind die zahllosen Vorurteile und Falschinformationen rund ums Thema Geld. Viele schrecken vor der angeblichen Kompliziertheit der Finanzwelt zurück. Andere glauben, dass Geld schmutzig sei und den Charakter verderbe. Aktien sind in ihren Augen gefährlich und unethisch und daher nur etwas für gewissenlose Zocker.

Dabei ist Geld an sich völlig neutral. Es ist einfach ein Tauschmittel, mit dem sich Güter und Leistungen bequem verschieben lassen. Du kannst es auch als eine Form von Energie betrachten, die ständig im Fluss ist. All die negativen – und auch positiven – Eigenschaften, die wir mit Geld und Reichtum verbinden, sind nur unsere Projektionen. Und die lassen sich verändern.

Wenn du nicht gerade zufällig ein antikapitalistisches Utopia kennst, in das du auswandern kannst, solltest du schleunigst dein Finanzwissen aufpolieren und an deinem Geldverhalten arbeiten. So entgehst du im Idealfall der drohenden Altersarmut. Und es ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst, denn die Spielregeln des Geldes kann jeder lernen. Vielleicht wirst du damit nicht zum Millionär, aber ein gewisser Wohlstand ist auf jeden Fall drin.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.
Created with Sketch.