Get the key ideas from

Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co.

Der richtige Medieneinsatz in der agilen Managementpraxis

By Valentin Nowotny
13-minute read
Audio available
Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co. by Valentin Nowotny

Videotools, Chat-Anwendungen und E-Mail gehören schon seit einer Weile zum Kommunikationsrepertoire von Führungskräften. Krisen, moderne Arbeitsformen und global agierende Unternehmen lassen das Führen über Distanz jedoch immer wichtiger werden. Die Blinks zu Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co. (2019) erklären, mit welchem Selbstverständnis Führung in modernen Unternehmenskontexten gelingt, und geben konkrete Tipps, um in den digitalen Kanälen erfolgreich zu kommunizieren.

  • Unternehmer und Lenker internationaler Firmen
  • Führungskräfte und Teamleiter von Teams, die über Distanz miteinander arbeiten
  • Alle, die sich für New Work und agiles Arbeiten interessieren

Valentin Nowotny ist Unternehmensberater, Führungskräftetrainer und Mitbegründer des Deutschen Verbands für Coaching und Training. Arbeitsschwerpunkte seiner Beratung sind Leadership und Agilität. Zu seinen Kunden zählen namhafte MDAX- und DAX-Unternehmen. 

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co.

Der richtige Medieneinsatz in der agilen Managementpraxis

By Valentin Nowotny
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co. by Valentin Nowotny
Synopsis

Videotools, Chat-Anwendungen und E-Mail gehören schon seit einer Weile zum Kommunikationsrepertoire von Führungskräften. Krisen, moderne Arbeitsformen und global agierende Unternehmen lassen das Führen über Distanz jedoch immer wichtiger werden. Die Blinks zu Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co. (2019) erklären, mit welchem Selbstverständnis Führung in modernen Unternehmenskontexten gelingt, und geben konkrete Tipps, um in den digitalen Kanälen erfolgreich zu kommunizieren.

Key idea 1 of 8

Führung über Distanz ist eine Kernkompetenz des modernen Managements.

Digitale Technologien sind überall auf dem Vormarsch und verändern auch die Arbeitswelt rasant. Persönliche Begegnungen im Büro und die gemeinsame Mittagspause in der Kantine sind nicht mehr der Standard jedes Unternehmens. Immer mehr Firmen arbeiten standortübergreifend oder in hybriden Projektteams, bei denen nur manche Mitarbeiter vor Ort sind. Mittlerweile geben kleine Betriebe ihren Mitarbeitern genauso wie internationale Konzerne die Möglichkeit, tageweise im Homeoffice oder sogar ganz remote zu arbeiten. 

Wo Aufgaben erledigt werden, spielt zunehmend eine untergeordnete Rolle. Die Formen der Zusammenarbeit sind vielfältiger als früher und setzen sich oft aus einer individuellen Mischung an Präsenz- und Remote-Arbeit zusammen. Gut möglich, dass man neue Mitarbeiter erst nach Monaten persönlich kennenlernt und Vertrauen vorher über Videochat, Telefon und E-Mail hergestellt werden muss. 

Beschleunigt hat diese Entwicklung die Generation der Digital Natives, die mit den digitalen Medien aufgewachsen ist und eine Arbeitswelt ohne Technologie gar nicht mehr kennt. Führungskräfte, egal welcher Generation, stellt das vor die Anforderung, souverän die richtigen Kanäle auszuwählen und mit ihnen umzugehen. Sie sind dafür verantwortlich, dass ihr Team auch über Distanz gut und effektiv zusammenarbeitet.

Hinzu kommt, dass Unternehmen durch die wachsende globale Konkurrenz unter einem steigenden Kosten- und Qualitätsdruck stehen. So erreichen Reisekosten in größeren Unternehmen leicht den vier- bis fünfstelligen Bereich. Sind Partner oder Büros in China, Indien oder den USA beheimatet, müssen außerdem Visa beantragt werden. Diesen Zeit- und Kostenaufwand wollen sich immer mehr Unternehmen sparen. Digitale Kommunikation kommt da gerade recht und sorgt für schnelle Sparerfolge.

Und schließlich spielt auch ein wachsendes Umweltbewusstsein eine wichtige Rolle. Zwar weiß man schon länger, dass es nicht gut fürs Klima ist, mit dem Flieger ständig um die Welt zu jetten, doch spätestens seit Nachhaltigkeit zum guten Image dazugehört, weichen Firmen auf Videokonferenzen und Messenger-Plattformen aus. Notgedrungen, möchte man meinen, denn viele finden diese Art der Kommunikation nicht ideal.

Führungskräfte empfinden es teilweise als Zumutung, Remote-Teams leiten zu müssen. Sie sehen in den digitalen Kommunikationskanälen keine wertvollen neuen Gestaltungsspielräume, sondern notwendige Mittel, um überhaupt arbeitsfähig zu sein. Das ist schade, denn mit dem richtigen Medieneinsatz bietet die digitale Führung Arbeitnehmern und Arbeitgebern die Möglichkeit, auf globaler Ebene zu agieren und moderne Arbeitsformen umzusetzen. Um die Führung über Distanz zum Erfolg zu machen, müssen sich Führungskräfte und Teamleiter mit den Medien zum digitalen Leadership auseinandersetzen und ihre eigene Führungsidentität aufbauen.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.