Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Frei sein statt frei haben

Mit eigenen Ideen in die kreative berufliche Selbstständigkeit

By Catharina Bruns & Sophie Pester
15-minute read
Audio available
Frei sein statt frei haben: Mit eigenen Ideen in die kreative berufliche Selbstständigkeit by Catharina Bruns & Sophie Pester

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Selbstständigkeit als Arbeits- und Lebensweg. In Frei sein statt frei haben geht es nun um die Kunst, die Selbstständigkeit selbstbestimmt zu gestalten. Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen der Buchautorinnen beleuchten die Blinks die Vorteile und zentralen Entscheidungsbereiche der Freiberuflichkeit, um ein klares Plädoyer für die berufliche Unabhängigkeit auszusprechen.

  • Jeder, der über Selbstständigkeit nachdenkt
  • Alle, die bereits selbstständig sind aber noch auf den Durchbruch warten
  • Jeder, der sich wieder auf die Arbeit freuen möchte

Als Unternehmerinnen und Gestalterinnen sind Catharina Bruns und Sophie Pester so etwas wie Prophetinnen einer DIY-Kultur. Zusammen gründeten sie einen Abo-Service für DIY-Artikel mit Kreativ- und Bastelmaterialien. Sie betreiben eine Website zum Selbergestalten von Notizheften, organisieren die Interviewreihe superwork und bieten Online-Workshops für Selbstständige an. Ihr gemeinsam angestoßenes Projekt workisnotajob wurde die Grundlage für ihr Buch.

Original: Frei sein statt frei haben © 2016 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Frei sein statt frei haben

Mit eigenen Ideen in die kreative berufliche Selbstständigkeit

By Catharina Bruns & Sophie Pester
  • Read in 15 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 9 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Frei sein statt frei haben: Mit eigenen Ideen in die kreative berufliche Selbstständigkeit by Catharina Bruns & Sophie Pester
Synopsis

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Selbstständigkeit als Arbeits- und Lebensweg. In Frei sein statt frei haben geht es nun um die Kunst, die Selbstständigkeit selbstbestimmt zu gestalten. Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen der Buchautorinnen beleuchten die Blinks die Vorteile und zentralen Entscheidungsbereiche der Freiberuflichkeit, um ein klares Plädoyer für die berufliche Unabhängigkeit auszusprechen.

Key idea 1 of 9

Mit der Selbstständigkeit machst du deine Arbeit zur selbstgewählten Lebensaufgabe.

Stell dir vor, du stehst jeden Morgen voller Schwung und Elan auf und freust dich aufs Arbeiten. Klingt nach einer unerreichbaren Utopie? Muss es nicht, denn du hast es im wahrsten Sinne des Wortes selbst in der Hand.

Selbstständigkeit bedeutet Freiheit, denn nur in der eigenen Unternehmung entscheiden wir frei über Inhalte und Arbeitszeiten.

Was wir erschaffen und leisten, wann und wie wir arbeiten – heute sind diese Dinge nahezu überall durchstrukturiert und vorgegeben. Wer sich da nach mehr Selbstbestimmung sehnt, muss dem Grundsatz des Do-It-Yourself folgen und sich seine Freiheit selbst schaffen. So gründeten z.B. die beiden Autorinnen mit supercraft ein Abo-Modell für kreative Bastelmaterialien und schufen mit Lemon Books eine Designplattform für die individuelle Gestaltung von Notizheften. Beide wagten noch aus der Festanstellung den Schritt in die Selbstständigkeit.

Dabei ist Selbstständigkeit nichts Selbstverständliches. Noch die Generation unserer Eltern wurde durch Konventionen und ihre eigenen Eltern stark in der Berufswahl eingeschränkt. Viele erfahren daher in ihrem heutigen Beruf wenig Erfüllung, dabei wünscht sich im Grunde jeder, einen Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten. Die Selbstständigkeit macht das möglich – und bietet damit neben persönlicher Freiheit auch Chancen zur Veränderung unserer Gesellschaft.

Lass dich also nicht von der Firmengründung abhalten, denn eigenständiges Handeln liegt uns allen im Blut. Kalkulierbare Risiken, Drive und Inhalte sind dafür wichtiger als Mut.

Obwohl in vielen von uns eine Unternehmernatur steckt, wird uns das Angestelltenverhältnis als gesellschaftliche Norm eingeimpft. Dabei kommt das Wort Beruf von Berufung, einer selbstgewählten Lebensaufgabe, bei der all unsere Talente zur Entfaltung kommen. Das heißt im Umkehrschluss auch, dass der Antrieb zur Gründung nicht allein der Freiheitswille sein sollte, sondern eine konkrete Vision. Das unternehmerische Selbstbewusstsein wächst dann mit dem Erwerb der nötigen fachlichen Expertise.

Selbstständigkeit bedeutet natürlich eine Menge Arbeit, aber sie ist nicht dein einziger Lebensinhalt. Damit die Selbstbestimmtheit am Ende wirklich mehr Raum für Freizeit und Familie schafft, bedarf es vor allem eines guten Zeitmanagements.

Grundlegend haben wir also alle das Zeug zur Selbstständigkeit. Aber wie geht man das konkret an?

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.