Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Die wahre Geschichte von McDonald’s

Erzählt von Gründer Ray Kroc

By Ray Kroc
12-minute read
Audio available
Die wahre Geschichte von McDonald’s: Erzählt von Gründer Ray Kroc by Ray Kroc

Die wahre Geschichte von McDonald’s (2017) berichtet vom Leben des Unternehmers Ray Kroc, der als Pappbecherverkäufer startete und schließlich eine der größten Fast-Food-Ketten der Welt aufbaute.

  • Alle, die McDonald’s mögen
  • Alle, die sich für die Geschichte von Fast-Food-Ketten interessieren
  • Liebhaber spannenderUnternehmer-Biografien

Ray Kroc, Sohn böhmischer Einwanderer in den USA, machte sich gegen den Willen seiner Frau selbstständig und verkaufte zunächst Milchshake-Mixer, bis er auf das Restaurant der Brüder McDonald stieß. Er eröffnete ein eigenes kleines McDonald’s-Restaurant, kaufte später den Brüdern die Namensrechte ab und machte das Unternehmen groß. Das Time Magazine setzte ihn auf seine Liste der 100 einflussreichsten Menschen des 20. Jahrhunderts. Im Jahr 1977 veröffentlichte Kroc seine Lebensgeschichte unter dem Originaltitel Grinding it out.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from

Die wahre Geschichte von McDonald’s

Erzählt von Gründer Ray Kroc

By Ray Kroc
  • Read in 12 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 7 key ideas
Die wahre Geschichte von McDonald’s: Erzählt von Gründer Ray Kroc by Ray Kroc
Synopsis

Die wahre Geschichte von McDonald’s (2017) berichtet vom Leben des Unternehmers Ray Kroc, der als Pappbecherverkäufer startete und schließlich eine der größten Fast-Food-Ketten der Welt aufbaute.

Key idea 1 of 7

Schon als Schulkind begann Ray Kroc zu arbeiten und Geschäfte zu machen.

Als Ray Kroc 1902 in einem kleinen Vorort von Chicago zur Welt kam, hatte er Glück. Seine Eltern waren wie die meisten europäischen Einwanderer fleißige Leute, nicht wohlhabend, aber mit einem Einkommen, mit dem sie gut über die Runden kamen.

Krocs Vater hatte früh die Schule hingeschmissen, um zu arbeiten. Mit zwölf Jahren verdingte er sich bei dem Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union und arbeitete sich dort beharrlich bis zu einer leitenden Stellung in dessen Tochterunternehmen ADT hoch. Krocs Mutter gab Klavierstunden, um das Haushaltseinkommen der Familie aufzubessern, und auch Ray bekam Unterricht von ihr. Er hasste es, vom Baseball weg zum Üben gerufen zu werden, war aber später dankbar für die Stunden.

Sobald Ray Kroc alt genug war, fing er ebenfalls an zu arbeiten, um sein Taschengeld aufzubessern. So verkaufte er bereits im Grundschulalter an einem kleinen Stand selbstgemixte Limonade. Im Sommer half er in einem Supermarkt und im Drogeriegeschäft seines Onkels aus, und später spielte er regelmäßig in Bars Klavier. Für kurze Zeit betrieb er sogar mit zwei Freunden einen kleinen Musikladen.

Die Arbeit machte dem jungen Ray einfach Spaß, sie war für ihn wie ein Spiel. Mit 17 Jahren verdiente er in guten Wochen manchmal sogar mehr als sein Vater. Doch zum Gründer des McDonald’s-Imperiums war es noch ein Stückchen Weg.

Key ideas in this title

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.