Get the key ideas from

Die Kunst allein zu leben

Wie Sie Ihr Singleleben organisieren und in vollen Zügen genießen

By Jane Mathews
15-minute read
Audio available
Die Kunst allein zu leben by Jane Mathews

Egal ob vorsätzlich oder unfreiwillig: Allein zu leben, ist nicht einfach. Die Welt scheint von Grund auf für die Zwei- oder Mehrsamkeit ausgelegt. Trotzdem kannst du das Beste aus dem Solodasein machen! Diese Blinks zu Die Kunst allein zu leben (2018) sind eine schöne und schnörkellose Anleitung zum erfüllenden Alleinsein. Sie zeigen dir, wie du die Situation mit der richtigen Einstellung zu einer erfüllenden und bereichernden Erfahrung machst. 

  • Alle, die sich damit auseinandersetzen, allein zu leben
  • Alleinstehende, die das Beste aus ihrer Zeit machen wollen
  • Menschen, die ihren Partner oder ihre Partnerin durch Trennung oder Tod verloren haben

Jane Mathews ist Marketingexpertin, Motivationscoach und Autorin. Sie lebt in Sydney, nur mit sich und ihrem Hund Rory. Sie hat bereits ein weiteres erfolgreiches Sachbuch mit dem Titel Midlife Manifesto: A Woman’s Guide to Thriving After Forty veröffentlicht.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Die Kunst allein zu leben

Wie Sie Ihr Singleleben organisieren und in vollen Zügen genießen

By Jane Mathews
  • Read in 15 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 9 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Die Kunst allein zu leben by Jane Mathews
Synopsis

Egal ob vorsätzlich oder unfreiwillig: Allein zu leben, ist nicht einfach. Die Welt scheint von Grund auf für die Zwei- oder Mehrsamkeit ausgelegt. Trotzdem kannst du das Beste aus dem Solodasein machen! Diese Blinks zu Die Kunst allein zu leben (2018) sind eine schöne und schnörkellose Anleitung zum erfüllenden Alleinsein. Sie zeigen dir, wie du die Situation mit der richtigen Einstellung zu einer erfüllenden und bereichernden Erfahrung machst. 

Key idea 1 of 9

Das negative Stigma des Single-Haushalts muss dir das Alleine-Leben nicht verleiden.

Kaum jemand entschließt sich bewusst dazu, allein zu leben. Die meisten Menschen finden sich unerwartet im Singlehaushalt wieder. So erging es jedenfalls Jane Mathews, die durch die Trennung von ihrem Mann zur „Solistin“ wurde.

Anfangs fiel ihr das Alleinsein schwer. Es schien, als sei die Gesellschaft ausschließlich auf Paare und Familien ausgerichtet. Alles – vom Kochen bis zum Ausgehen – fühlte sich anders an, seitdem sie allein war. Selbst in Büchern und Filmen waren allein lebende Frauen mit einem negativen Stigma belegt. So leidet die alte Jungfer Miss Havisham in Dickens’ Große Erwartungen ihr Leben lang am Trauma ihrer geplatzten Hochzeit. Und Belle in Die Schöne und das Biest hilft sich durch Gespräche mit Haushaltsgegenständen über die Einsamkeit hinweg. Doch keine dieser Frauen blüht im Alleinsein auf.

Mathews richtete sich mit der Zeit jedoch in ihrem neuen Leben ein: Sie begriff, dass das Alleinleben nicht zwingend eine negative Erfahrung sein musste. Also übernahm sie die Kontrolle über ihre Situation und begann, ihre Wahrnehmung für die schönen und erfüllenden Seiten zu öffnen. Und du schaffst das auch!

Mach dir zunächst bewusst, dass du zwar allein lebst, damit aber beileibe nicht allein bist. Du bist Teil einer stetig wachsenden Bevölkerungsgruppe. 2018 lebten weltweit nämlich 300 Millionen Menschen allein – Tendenz steigend. In Australien, der Heimat der Autorin, soll es bereits 2026 mehr Singlehaushalte geben als klassische Familien.

Für viele Alleinlebende fühlt es sich trotzdem so an, als machten sie etwas falsch. Alles – von den Füllmengen im Supermarkt, über Restauranttische, bis zu Hotelbetten – scheint auf mindestens zweiköpfige Gruppen ausgelegt. Und das Alleinsein wirkt sich oft auch auf deinen sozialen Status aus: zum Beispiel dann, wenn deine Freunde anfangs ungelenk mit deinem neuen Single-Ich umgehen.

Niemand sagt, dass es einfach ist, allein zu leben. Aber mit der richtigen Einstellung ist es sehr wohl eine schöne und erfüllende Erfahrung. Jane Mathews hat es erst gehasst und dann lieben gelernt. Heute zieht sie es sogar vor, allein zu leben – oder wie sie sagen würde: mit sich allein zu leben.

Diese Blinks zeigen dir, wie auch du deine Sicht auf das Alleinsein änderst!

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.