Die Gottes-Formel Book Summary - Die Gottes-Formel Book explained in key points
Listen to the Intro
00:00

Die Gottes-Formel summary

Michio Kaku

Die Suche nach der Theorie von Allem

4.5 (340 ratings)
24 mins
Table of Contents

    Die Gottes-Formel
    Summary of 7 key ideas

    Audio & text in the Blinkist app
    Key idea 1 of 7

    Die Großväter der Physik

    Liegt unserem Universum eine bestimmte Ordnung zugrunde? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit Anbeginn der Zeit. Denn obwohl sich das Leben oft chaotisch anfühlt, gibt es bestimmte Muster in der Natur, die stets gleich bleiben. So geht die Sonne beispielsweise jeden Tag auf und wieder unter und reife Äpfel fallen immer auf den Boden hinab.

    Schon vor mehr als zweitausend Jahren versuchten griechische Philosophen, diese Muster zu erklären. Aristoteles war der Ansicht, dass sich alle Dinge aus vier Elementen zusammensetzen: Erde, Feuer, Luft und Wasser. Demokrit hingegen glaubte, dass die Welt aus winzigen, unteilbaren Teilchen besteht: den Atomen. 

    Diese und andere antike Theorien über die Beschaffenheit der Natur waren ihrer Zeit in Sachen Anspruch und Einsicht weit voraus. Doch mit dem Kollaps der griechischen Zivilisation verlangsamte sich der wissenschaftliche Fortschritt in der westlichen Welt. Erst als Europa in die Renaissance eintrat, begannen Wissenschaftler erneut, die Gesetze der Realität aufzuschlüsseln.

    Im 17. Jahrhundert ermittelte der deutsche Astronom Johannes Kepler durch sorgfältige Beobachtungen die Bewegungsbahnen der Planeten. In Italien nutzte sein Zeitgenosse Galileo Galilei ein Teleskop, um die Eigenschaften der Himmelskörper zu erfassen. Aber die beiden größten Durchbrüche gelangen in England.

    Lange waren die Menschen davon ausgegangen, dass für Himmel und Erde unterschiedliche Gesetze gelten. Doch im Jahr 1666 behauptete Isaac Newton das genaue Gegenteil. Er argumentierte, dass alle Bewegungen im Universum – vom Apfel, der auf die Erde fällt, bis hin zum Mond, der die Erde umkreist – von einer einzigen Kraft bestimmt werden. Er nannte diese unsichtbare Kraft Gravitation (oder Schwerkraft) und vermutete, dass sie auf alle physikalischen Objekte gleichermaßen wirke. Zudem zeigte er, wie man die Auswirkungen der Schwerkraft mit einfachen mathematischen Gleichungen berechnen und vorhersagen kann.

    Etwa zweihundert Jahre später nutzte James Maxwell die Mathematik, um eine weitere unsichtbare Kraft zu entmystifizieren. Er baute auf den Experimenten des Physikers Michael Faraday auf, um zu zeigen, dass Elektrizität und Magnetismus eigentlich eine vereinte Kraft darstellen. Maxwell bezeichnete diese Kraft als Elektromagnetismus. Durch eine Reihe von Gleichungen konnte er zeigen, dass sich elektromagnetische Felder in oszillierenden Wellen ausbreiten und dass man Elektrizität in Magnetismus umwandeln kann und umgekehrt.

    Sowohl die newtonschen Gesetze als auch die maxwellschen Gleichungen liefern eine erstaunlich genaue Sicht auf die physikalische Welt. Sie ebneten den Weg für all unsere modernen technischen Errungenschaften, von Wolkenkratzern und Raumfahrt bis hin zu Radio und Mikrowellen.

    Wir können also ohne Zögern festhalten, dass die genialen Erkenntnisse von Newton und Maxwell den Grundstein für die moderne Physik legten.

    Doch bald stellte sich heraus, dass die Welt etwas komplexer war, als Newton und Maxwell sie beschrieben hatten. Im frühen 20. Jahrhundert machte sich ein anderer Denker ans Werk und verkomplizierte die Gesetze der Physik erheblich. 

    Want to see all full key ideas from Die Gottes-Formel?

    Key ideas in Die Gottes-Formel

    More knowledge in less time
    Read or listen
    Read or listen
    Get the key ideas from nonfiction bestsellers in minutes, not hours.
    Find your next read
    Find your next read
    Get book lists curated by experts and personalized recommendations.
    Shortcasts
    Shortcasts New
    We’ve teamed up with podcast creators to bring you key insights from podcasts.

    What is Die Gottes-Formel about?

    Die Gottes-Formel (2021) ist ein Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart der theoretischen Physik. Wissenschaftsvermittler Michio Kaku entwirrt komplexe Ideen von Einsteins Relativitätstheorie bis hin zur modernen Stringtheorie und erklärt, wie die Verbindung dieser Erkenntnisse uns einer „Theorie von Allem“ näher bringen könnte.

    Best quote from Die Gottes-Formel

    „Die Maxwellschen und die Newtonschen Gleichungen ergaben eine sehr überzeugende Theorie von Allem. Zumindest von allem, was damals bekannt war.

    —Michio Kaku
    example alt text

    Who should read Die Gottes-Formel?

    • Wissenschaftsbegeisterte, die sich für Physik interessieren
    • Nachdenkliche, die sich die große Frage nach dem Ursprung des Universums stellen
    • Alle, die unsere Welt besser verstehen wollen

    About the Author

    Michio Kaku ist ein weltberühmter Physiker und Wissenschaftspädagoge. Er ist Professor für Physik an der City University of New York und hat mehrere Bestseller geschrieben, darunter Die Physik der Zukunft, Abschied von der Erde, und Die Physik des Unmöglichen. 

    Categories with Die Gottes-Formel

    Books like Die Gottes-Formel

    People ❤️ Blinkist
    Sven O.

    It's highly addictive to get core insights on personally relevant topics without repetition or triviality. Added to that the apps ability to suggest kindred interests opens up a foundation of knowledge.

    Thi Viet Quynh N.

    Great app. Good selection of book summaries you can read or listen to while commuting. Instead of scrolling through your social media news feed, this is a much better way to spend your spare time in my opinion.

    Jonathan A.

    Life changing. The concept of being able to grasp a book's main point in such a short time truly opens multiple opportunities to grow every area of your life at a faster rate.

    Renee D.

    Great app. Addicting. Perfect for wait times, morning coffee, evening before bed. Extremely well written, thorough, easy to use.

    People also liked

    Start growing with Blinkist now
    28 Million
    Downloads on all platforms
    4.7 Stars
    Average ratings on iOS and Google Play
    91%
    Of Blinkist members create a better reading habit*
    *Based on survey data from Blinkist customers
    Powerful ideas from top nonfiction

    Try Blinkist to get the key ideas from 7,000+ bestselling nonfiction titles and podcasts. Listen or read in just 15 minutes.

    Start your free trial