Get the key ideas from

Der Loop-Approach

Wie Du Deine Organisation von innen heraus transformierst

By Sebastian Klein & Ben Hughes
13-minute read
Audio available
Der Loop-Approach: Wie Du Deine Organisation von innen heraus transformierst by Sebastian Klein & Ben Hughes

Hierarchisch organisierte Unternehmen sind ein Auslaufmodell. Angesichts des rasanten gesellschaftlichen Wandels, der sich aktuell vollzieht, braucht es neue und flexiblere Strukturen, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Viele Konzerne versuchen, mit Workshops zu agilen Methoden und Design Thinking einen Wandel zu initiieren. Doch es braucht mehr, um jahrzehntelang gewachsene Strukturen nachhaltig zu verändern. Die Blinks zu Der Loop-Approach (2019) stellen ein Framework vor, mit dem die Transformation auch reifen Unternehmen gelingen kann. 

  • Unternehmer, die ihre traditionelle Organisationsstruktur verändern wollen
  • Alle, die sich für New Work interessieren
  • Gründer, Führungskräfte und Studierende

Sebastian Klein ist Diplom-Psychologe und arbeitet als Holacracy-Coach und Berater für selbstorganisierte Teams in Berlin. Er hat Blinkist mitgegründet. Ben Hughes war Unternehmensberater und ist seit 2014 Head of Content bei Blinkist. 

 

Original: The Loop Approach © 2019 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Der Loop-Approach

Wie Du Deine Organisation von innen heraus transformierst

By Sebastian Klein & Ben Hughes
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Der Loop-Approach: Wie Du Deine Organisation von innen heraus transformierst by Sebastian Klein & Ben Hughes
Synopsis

Hierarchisch organisierte Unternehmen sind ein Auslaufmodell. Angesichts des rasanten gesellschaftlichen Wandels, der sich aktuell vollzieht, braucht es neue und flexiblere Strukturen, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Viele Konzerne versuchen, mit Workshops zu agilen Methoden und Design Thinking einen Wandel zu initiieren. Doch es braucht mehr, um jahrzehntelang gewachsene Strukturen nachhaltig zu verändern. Die Blinks zu Der Loop-Approach (2019) stellen ein Framework vor, mit dem die Transformation auch reifen Unternehmen gelingen kann. 

Key idea 1 of 8

Die Pyramidenstruktur hat ausgedient.

Die Pyramide ist ein äußerst langlebiges Bauwerk. Aber auch als Organisationsform hat sie viele Jahrhunderte lang die Menschheit zu großartigen Leistungen befähigt. An der Spitze stand ein Befehlshaber, der das Ziel vorgab, und die Untergebenen führten aus. Die antiken Tempel in Griechenland, die Burgen des Mittelalters, die ersten Benzinmotoren – sie alle wurden nach dem Pyramidenprinzip gebaut. Lange Zeit schien es ein Naturgesetz: Wer ein Ziel erreichen will, für das er die Arbeitskraft einer großen Zahl von Menschen braucht, muss die Masse hierarchisch organisieren.

Tatsächlich hat die Pyramidenstruktur in Unternehmen ihre Vorteile: Sie schafft Klarheit. Jeder weiß zu jeder Zeit, was er zu tun hat. Der Vorgesetzte erhält Zielvorgaben und gibt daraufhin seine Anweisungen an die Mitarbeiter weiter. Der große Nachteil dieser Organisationsform ist jedoch, dass sie Veränderungen nur langsam transportiert. Wenn der Mensch an der Spitze erkennt, dass Veränderung notwendig ist, braucht es noch eine ganze Weile, bis die neuen Anweisungen im Management von Ebene zu Ebene hinuntergewandert sind und im operativen Betrieb Wirkung zeigen.

Hierarchisch organisierte Unternehmen sind so wendig wie Containerschiffe. In der heutigen, extrem schnelllebigen Wirtschaft ist damit ihr Untergang besiegelt, sie werden im 21. Jahrhundert keine geschichtsträchtigen Innovationen hervorbringen.

Zukunftsfähige Unternehmen müssen flexibel sein, sich schnell an Veränderungen anpassen können, um Großes zu leisten. Statt behäbiger Tanker sind wendige Speedboote gefragt. Diese Unternehmen folgen nicht mehr dem klassischen Prinzip von command and control, also von Befehlen und Ausführen, sondern dem von sense and respond, also Wahrnehmen und Reagieren.

Hierbei dienen die Mitarbeiter als Sensoren, denn sie spüren frühzeitig, wenn Veränderungen nötig sind. Kassierer, Lagerarbeiter, Fahrerinnen werden als Experten für ihren Bereich anerkannt. Statt bloßer Befehlsempfänger zu sein, übernimmt jeder Mitarbeiter Verantwortung, hat weitreichende Entscheidungsbefugnisse und kann bei Bedarf schnell Kurskorrekturen vornehmen. Warum sollte es auch anders sein? Schließlich ist er viel näher dran am Geschehen als irgendeine Führungskraft und kann viel schneller angemessen reagieren.

Das ist notwendig, weil Märkte sich nicht mehr wie früher im Rhythmus von Jahrzehnten, sondern von Wochen verändern. Unternehmen werden daher in Zukunft weniger wie Maschinen, sondern eher wie Organismen funktionieren. Sie müssen sich kontinuierlich an neue Umweltbedingungen anpassen.

Die Generation der jungen Berufstätigen beschleunigt den Untergang der Pyramidenstruktur zusätzlich. Sie sind gefragte Fachkräfte und Unternehmen können ihre Anforderungen an Sinn und Potenzial-Entfaltung im Job nicht länger ignorieren.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.