Get the key ideas from

Der Börse einen Schritt voraus

Wie auch Sie mit Aktien verdienen können

By Peter Lynch
18-minute read
Audio available
Der Börse einen Schritt voraus by Peter Lynch

Der Börse einen Schritt voraus (1989) ist ein absoluter Klassiker, eine Investmentbibel, die auch über dreißig Jahre nach ihrem Erscheinen weiterhin aktuell ist. Darin erklärt Peter Lynch, wie jeder an der Börse erfolgreich in Aktien investieren kann, indem er seinen individuellen Wissensvorsprung nutzt.

  • Privatanlegerinnen und Privatanleger
  • Alle, die mit dem Gedanken spielen, sich an die Börse zu wagen
  • Börsenanfänger und Fortgeschrittene

Er ist einer der erfolgreichsten Investoren der Börsengeschichte: Mit seinem Fonds erzielte Peter Lynch über mehr als ein Jahrzehnt hinweg durchschnittlich dreißig Prozent Gewinn pro Jahr. Dabei spielte natürlich Erfahrung eine große Rolle – hauptsächlich verließ er sich aber auf seinen gesunden Menschenverstand. Lynch hat insgesamt drei Bücher zum Thema Investieren in Aktien veröffentlicht.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Der Börse einen Schritt voraus

Wie auch Sie mit Aktien verdienen können

By Peter Lynch
  • Read in 18 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 11 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Der Börse einen Schritt voraus by Peter Lynch
Synopsis

Der Börse einen Schritt voraus (1989) ist ein absoluter Klassiker, eine Investmentbibel, die auch über dreißig Jahre nach ihrem Erscheinen weiterhin aktuell ist. Darin erklärt Peter Lynch, wie jeder an der Börse erfolgreich in Aktien investieren kann, indem er seinen individuellen Wissensvorsprung nutzt.

Key idea 1 of 11

Du bist kein Profi? Umso besser!

Die gute Nachricht gleich vorab: Selbst wenn du jetzt noch null Ahnung von Aktien hast, kannst du an der Börse schon bald mehr Gewinne einfahren als mancher Profi. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Sehen wir uns an, was dahintersteckt. 

Kurz gesagt, haben wir als Kleinanlegerinnen einen gewissen Informationsvorteil. Börsenprofis und Fondsmanager investieren über alle Branchen hinweg. Sie kennen sich zwar bestens mit Zahlen und Charts aus, sind aber in der Regel keine Spezialisten auf einem bestimmten, praktischen Gebiet. Du hingegen hast gleich mehrere Lebensbereiche, in denen du dich besonders gut auskennst. Du bist zum Beispiel Experte für deinen Wohnort und dein Viertel. Du weißt bestens darüber Bescheid, was du gerne einkaufst. Und nicht zuletzt hast du vermutlich auch noch einen Job, der dir jede Menge Insiderwissen aus einer bestimmten Branche verschafft. Und als Sahnehäubchen on top kommt vielleicht noch ein Hobby, in dem du ebenfalls Expertenwissen aufgebaut hast.

In all diesen Bereichen kannst du vielversprechende Unternehmen finden, in deren Aktien du investieren könntest, und zwar früher als die Profis. Denn die haben eine Aktie erst auf dem Schirm, wenn sie schon erfolgreich ist. In deinem Umfeld kannst du allerdings Aktien aufspüren, die noch vor ihrem Durchbruch stehen. Dieser Vorteil kann dir eine Menge Geld einbringen.

Geh also mit offenen Augen durch deinen Alltag. Nehmen wir zum Beispiel an, du bist Friseur, und deine Kunden fragen seit Kurzem ständig nach einer ganz bestimmten Pflegespülung. Dann könnte es sich lohnen, mal zu recherchieren, ob der Hersteller bereits an der Börse notiert ist. Die Chancen stehen gut, dass sich seine Aktien positiv entwickeln werden.

Mit genau dieser Methode hat es auch Peter Lynch zu seinem Vermögen gebracht. Seine Kinder wollten beispielsweise Mitte der Achtzigerjahre unbedingt einen Rechner von Apple für die Schule haben. Er kaufte einen, war begeistert – und entschloss sich, auch gleich in ein paar Apple-Aktien zu investieren. Eine ziemlich gute Idee, wie du dir vielleicht vorstellen kannst.

Das bedeutet: Egal, welchen Beruf du hast, in irgendeinem Bereich kennst du dich besser aus als Anlageprofis. Dieser Wissensvorsprung ist bares Geld wert.

Ganz grundsätzlich solltest du dich auf Investments konzentrieren, von denen du zumindest halbwegs eine Ahnung hast. Investiere also lieber in Coca-Cola als in eine irgendeine neue Speichertechnologie, die du nicht verstehst und deren Auswirkungen du nicht überblickst. 

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.
Created with Sketch.