Get the key ideas from

Der amerikanische Patient

Was der drohende Kollaps der USA für die Welt bedeutet

By Josef Braml
18-minute read
Audio available
Der amerikanische Patient by Josef Braml

In Der amerikanische Patient (2012) geht es um die fundamentalen Herausforderungen, mit denen die USA heute konfrontiert sind, im Inneren wie im Äußeren. In diesen Blinks erfährst du, dass das Land insbesondere mit einer misslichen ökonomischen Lage und einer gewaltigen Staatsverschuldung zu kämpfen hat. Diese Probleme haben die Vereinigten Staaten an den Rand des Abgrunds geführt und eine Erholung in weite Ferne gerückt.

  • Menschen, die sich für Wirtschaft und Politik interessieren
  • Alle, die mehr über die US-amerikanische Innen- und Außenpolitik erfahren möchten
  • Jeder, der wissen will, an welchen ökonomischen und sozialen Krankheiten die USA leiden

Der deutsche Politikwissenschaftler Josef Braml arbeitete unter anderem für einen der wichtigsten amerikanischen Thinktanks und als Berater im US-Abgeordnetenhaus. Derzeit ist der USA-Experte Herausgeber und Redaktionsleiter des Jahrbuchs Internationale Politik der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Der amerikanische Patient

Was der drohende Kollaps der USA für die Welt bedeutet

By Josef Braml
  • Read in 18 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 11 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Der amerikanische Patient by Josef Braml
Synopsis

In Der amerikanische Patient (2012) geht es um die fundamentalen Herausforderungen, mit denen die USA heute konfrontiert sind, im Inneren wie im Äußeren. In diesen Blinks erfährst du, dass das Land insbesondere mit einer misslichen ökonomischen Lage und einer gewaltigen Staatsverschuldung zu kämpfen hat. Diese Probleme haben die Vereinigten Staaten an den Rand des Abgrunds geführt und eine Erholung in weite Ferne gerückt.

Key idea 1 of 11

Die USA sind eine kranke Nation, die ihren Bürgern keine Hoffnung mehr macht.

In der Medizin spricht man von Multimorbidität, um den Zustand von Menschen zu beschreiben, die gleichzeitig an einer Vielzahl von Krankheiten leiden. Wären die Vereinigten Staaten von Amerika ein Mensch, würde ihnen wohl jeder Arzt eine Mehrfacherkrankung attestieren.

Das Krankheitsbild der USA umfasst unter anderem soziale Gleichgewichtsstörungen und wirtschaftliche Herzrhythmusprobleme. Hinzu kommen eine finanzielle Ohnmacht und eine schwere Sucht nach Öl.

Konkret bedeutet das: Der Wohlstand der Gesellschaft ist ungleich verteilt zwischen einem kleinen reichen und einem riesigen armen Teil, worunter insbesondere Minderheiten wie Latinos und Afroamerikaner leiden. Amerika ist gefährlich hoch verschuldet. Die Arbeitslosigkeit ist auf Rekordniveau, die Wirtschaftskrise der vergangenen Jahre hat das Land zu Boden geworfen und hindert es daran, wieder auf die Beine zu kommen. Und die Sucht nach Erdöl macht Amerika wirtschaftlich angreifbar und abhängig von Ländern in politisch instabilen Regionen wie zum Beispiel Saudi-Arabien.

Zu diesen innenpolitischen Krankheiten gesellen sich die komplexen Herausforderungen, vor denen die USA im Äußeren stehen. Zum Beispiel müssen sie einen Weg finden, mit dem wirtschaftlichen und militärischen Riesen China umzugehen. Die Volksrepublik tritt mit einem gestiegenen Machtanspruch auf und hat selbst einen wachsenden Ölbedarf zu decken.

Angesichts all dieser Probleme hat der amerikanische Traum stark an Glaubwürdigkeit verloren. Dieses Ideal birgt seit Gründung der Nation ein Versprechen: Durch harte Arbeit sei jedem Amerikaner ein sozialer Aufstieg möglich. Doch heute hegen nur noch die wenigsten Menschen in den USA Hoffnungen darauf, es zum Millionär zu bringen oder andere große Lebensziele zu verwirklichen. Viele fürchten, dass es ihren Kindern und Kindeskindern schlechter gehen wird als ihnen selbst.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.