Get the key ideas from

Das große Buch vom Schlaf

Die enorme Bedeutung des Schlafs – Beste Vorbeugung gegen Alzheimer, Krebs, Herzinfarkt und vieles mehr

By Matthew Walker
12-minute read
Audio available
Das große Buch vom Schlaf by Matthew Walker

Die Weisheit „Schlafen ist die beste Medizin“ ist heute eindeutig aus der Mode gekommen. Doch diese Blinks zu Matthew Walkers Das große Buch vom Schlaf (2017) sind ein wissenschaftlich fundiertes Plädoyer für die wundersame Wirkung der Nachtruhe. Sie beleuchten die dramatischen Folgen des Schlafmangels und erklären, wie du dich mithilfe deiner inneren Uhr gesund schläfst.

  • Alle, die glauben, sie kämen mit wenig Schlaf aus
  • Menschen, die gerne besser und länger schlafen würden
  • Langschläferinnen, deren Rhythmus einfach nicht zur Frühaufsteher-Gesellschaft passen will

Matthew Walker ist Professor für Neurowissenschaften und Psychologie an der University of California in Berkeley, wo er als Leiter des Schlaflabors bahnbrechende Forschungsergebnisse erzielt hat.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Das große Buch vom Schlaf

Die enorme Bedeutung des Schlafs – Beste Vorbeugung gegen Alzheimer, Krebs, Herzinfarkt und vieles mehr

By Matthew Walker
  • Read in 12 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 7 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Das große Buch vom Schlaf by Matthew Walker
Synopsis

Die Weisheit „Schlafen ist die beste Medizin“ ist heute eindeutig aus der Mode gekommen. Doch diese Blinks zu Matthew Walkers Das große Buch vom Schlaf (2017) sind ein wissenschaftlich fundiertes Plädoyer für die wundersame Wirkung der Nachtruhe. Sie beleuchten die dramatischen Folgen des Schlafmangels und erklären, wie du dich mithilfe deiner inneren Uhr gesund schläfst.

Key idea 1 of 7

Wir alle tragen tief in uns eine biologische innere Uhr, die unser Schlafverhalten bestimmt.

Was verbindest du mit dem Klang deines Weckers am Morgen? Ein schrilles und verhasstes Störgeräusch, das dich viel zu früh gewaltsam aus deinen Träumen reißt? Oder den perfekt gewählten Startschuss für die schwungvollste Zeit deines Tages? 

Wir könnten auch anders fragen: Warum würden die einen am liebsten erst dann aufstehen, wenn die anderen schon ihr halbes Tagwerk verrichtet haben? Der Schlüssel zur Antwort ist unsere berühmte innere Uhr

Tief in den Windungen deines Gehirns und den Zellverbänden deiner Organe befinden sich die urzeitlichen Zahnräder deines inneren Uhrwerks: die sogenannten circadianen Rhythmen. Das sind chemische Mechanismen, die den natürlichen 24-Stunden-Takt deines Körpers vorgeben, und zwar unabhängig von morgendlichen Weckern und abendlichen Terminen.

Deine circadianen Rhythmen diktieren die unterschiedlichsten Abläufe in deinem Körper. Sie bestimmen, wann du schlafen oder wach sein möchtest. Sie entscheiden darüber, zu welchen Zeiten du besonders hungrig oder durstig bist. Sie sind für deinen Stoffwechsel verantwortlich – und ein Stück weit sogar für deine Stimmungsschwankungen.

Aber jetzt kommt’s: Wir alle haben unsere ganz eigenen circadianen Rhythmen. Keine innere Uhr gleicht der anderen. Und genau das erklärt auch, warum ein großer Teil der Bevölkerung das frühe Aufstehen als Folter empfindet oder gar gesundheitlich darunter leidet. 

Zu dieser Gruppe der „Abendmenschen“ gehören immerhin 30 Prozent der Bevölkerung. Häufig bezeichnen wir sie auch als „Nachteulen“, weil sie im Gegensatz zu den früh aktiven „Lerchen“ oder „Morgenmenschen“ erst später am Tag in den Gang kommen und dafür auch abends länger leistungsfähig sind.

Allerdings bevorteilt unsere Gesellschaft die frühen Vögel. Sowohl die Schule als auch die Arbeit beginnen in Ländern wie Deutschland früh am Morgen – also dann, wenn die inneren Uhren der Nachteulen noch auf Schlaf oder gemütliches Aufwachen gestellt sind.

Diese Inkompatibilität mit dem gesellschaftlichen Zeitplan bringt die Nachteulen in eine missliche Lage: Sie müssen morgens früh aufstehen, egal wie spät sie abends müde werden. Das führt bei vielen Betroffenen zu chronischem Schlafentzug, der langfristig die Entstehung schwerer Krankheiten wie Diabetes, Depressionen oder Krebs begünstigt. 

Im nächsten Blink sehen wir uns genauer an, wie wichtig es daher ist, sich auszuschlafen.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.