Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Das Geheimnis ausgeglichener Mütter

Starke Mütter – Starke Familien – Starke Gesellschaft

By Karella Easwaran
  • Read in 16 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 10 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Das Geheimnis ausgeglichener Mütter by Karella Easwaran
Synopsis

Das Leben als Mutter kann ganz schön anstrengend sein. Von schlaflosen Nächten, Kinderkrankheiten, gehetzten Arbeitstagen über schulische Probleme bis hin zu Auseinandersetzungen mit dem pubertierenden Kind – all das kann Mütter an den Rand ihrer Kräfte bringen. In Das Geheimnis ausgeglichener Mütter (2020) lernst du, wie du mit der Technik des Beneficial Thinking neue Zuversicht, Kraft und Energie schöpfen kannst.

Key idea 1 of 10

Muttersein ist nichts für schwache Nerven

Muttersein ist der schönste und gleichzeitig stressigste Job der Welt. Er erfordert Mut, Kraft und Ausdauer. Anders als ein Spitzenmanager, der immer wieder ein paar extrem stressige Phasen erlebt, ist man als Mutter über Jahre, genau genommen lebenslang, mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Und tatsächlich: Die Wahrscheinlichkeit, ein Burn-out zu erleiden, ist für Mütter größer als für Spitzenmanager. 

Die Anforderungen und Ansprüche an uns Mütter sind in den letzten Jahrzehnten gewachsen, woran wir nicht ganz unbeteiligt sind. Wir versuchen, immer mehr unter einen Hut zu bekommen. Wir wollen eine Karriere, eine erfüllte Partnerschaft und natürlich eine liebevolle Kindererziehung. Wir organisieren den Kitaplatz, den nächsten Kindergeburtstag, schmieren die Frühstücksbrote, sitzen am Bett des kranken Kindes und halten den Haushalt in Schuss. 

Laut des Familienberichts der Landesregierung Baden-Württemberg aus dem Jahr 2018 verbringen Frauen mit Kinderbetreuung und Hausarbeit im Schnitt 4,3 Stunden mehr als gleichaltrige Männer – und das täglich!  

Gleichzeitig reiben wir uns zwischen Sorgen, Ängsten und alltäglichem Stress auf und bekommen viel zu wenig Anerkennung und Unterstützung aus unserem Umfeld. Die Folgen sind chronische Erschöpfung, Depressionen, Angstzustände und andere Erkrankungen. Warnzeichen für diese Krankheiten übersehen wir und auch unser Umfeld oft, weil wir Mütter bis zur Selbstaufgabe weiterackern und uns erst zuletzt um uns selbst kümmern.

Das muss sich ändern. Die Technik des Beneficial Thinking kann dir dabei helfen. Beneficial Thinking heißt auf Deutsch so viel wie „vorteilhaftes Denken“. Es geht also darum, unser Denken und Handeln zu verstehen und zu unserem Vorteil zu ändern. Denn viele Stresssituationen und Hindernisse, denen wir im Alltag begegnen, haben mit bestehenden Denkmustern zu tun. Die Lösung des Problems beginnt also im Kopf.

Wir halten fest: Beneficial Thinking ist eine Denkstrategie, die uns hilft, unseren Alltag mit mehr Freude und weniger Stress zu bewältigen. 

Mit Beneficial Thinking streben wir Ausgeglichenheit und Stabilität an. Die Philosophie dahinter kannst du dir wie einen dreibeinigen Stuhl vorstellen: Nur wenn alle drei Beine des Stuhls intakt sind, wackelt er nicht. Diese drei Beine sind in unserem Fall Gesundheit, Glück und Erfolg. Beneficial Thinking ist eine Technik, die in acht Schritten erlernt werden kann. In den kommenden Blinks stellen wir die einzelnen Schritte vor. 

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.