Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Das Alphabet des Denkens

Wie Sprache unsere Gedanken und Gefühle prägt

By Stefanie Schramm & Claudia Wüstenhagen
16-minute read
Audio available
Das Alphabet des Denkens: Wie Sprache unsere Gedanken und Gefühle prägt by Stefanie Schramm & Claudia Wüstenhagen

In Das Alphabet des Denkens (2014) geht es darum, wie die Sprache unsere Gedanken und Gefühle beeinflusst. Sie tut das auf viele Arten: Einzelne Laute rufen Emotionen in uns hervor, Worte beeinflussen unsere Meinung und Metaphern führen sogar dazu, dass wir unser Handeln unbewusst ändern.

  • Texter, Redner und Sprachverliebte
  • Alle, die mehr über die menschliche Sprache, ihre Geschichte und ihre Wirkung lernen wollen
  • Neurologie- und Psychologieinteressierte

Stefanie Schramm und Claudia Wüstenhagen sind beide Wissenschaftsjournalistinnen. Stefanie Schramm studierte Volkswirtschaft und Politik und schreibt unter anderem für die ZEIT, die FAZ und den Deutschlandfunk. Claudia Wüstenhagen studierte Volkswirtschaft, Politik und Public Health und ist als Redakteurin bei dem Magazin ZEIT Wissen beschäftigt.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.