Get the key ideas from

Carrots and Sticks

Unlock the Power of Incentives to Get Things Done

By Ian Ayres
25-minute read
Carrots and Sticks: Unlock the Power of Incentives to Get Things Done by Ian Ayres

Carrots and Sticks beschäftigt sich mit der Frage, wieso Menschen oftmals daran scheitern, das zu tun, was sie eigentlich für vernünftig halten. 
Es stellt so genannte Commitment-Verträge vor, die dabei helfen können, z.B. mit dem Rauchen aufzuhören oder mehr Sport zu treiben. Daneben wird allgemein erklärt, wie sich Zuckerbrot und Peitsche optimal einsetzen lassen, um Verhalten zu verändern.

  • Jeder, der gerne die eigene Schwäche überwinden will, um z.B. Gewicht zu verlieren
  • Jeder, der anderen dabei helfen will, ein Laster loszuwerden
  • Jeder, der sich für das Funktionieren der menschlichen Psyche interessiert

Ian Ayres ist ein amerikanischer Jurist und Ökonom. Er ist Professor an der Yale Law School und der Yale School of Management, hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und die Website StickK.com mitbegründet, auf der man Commitment-Verträge abschließen kann.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Carrots and Sticks

Unlock the Power of Incentives to Get Things Done

By Ian Ayres
  • Read in 25 minutes
  • Contains 17 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Carrots and Sticks: Unlock the Power of Incentives to Get Things Done by Ian Ayres
Synopsis

Carrots and Sticks beschäftigt sich mit der Frage, wieso Menschen oftmals daran scheitern, das zu tun, was sie eigentlich für vernünftig halten. 
Es stellt so genannte Commitment-Verträge vor, die dabei helfen können, z.B. mit dem Rauchen aufzuhören oder mehr Sport zu treiben. Daneben wird allgemein erklärt, wie sich Zuckerbrot und Peitsche optimal einsetzen lassen, um Verhalten zu verändern.

Key idea 1 of 17

Der Mensch ist süchtig nach dem Jetzt.

Fast jeder Mensch tut Dinge, von denen er eigentlich denkt, sie seien schlecht für ihn.

Der eine isst Süßigkeiten, obwohl er abnehmen möchte. Ein anderer raucht, obwohl er aufhören will. Ein Dritter würde gerne für den Ruhestand vorsorgen, legt aber Monat für Monat kein Geld zur Seite.

Allen diesen Beispielen ist eines gemein: Ein langfristiger Nutzen (wie Gesundheit) wird zugunsten einer unmittelbaren Belohnung (wie Süßigkeiten oder Zigaretten) aufgegeben.

Nach seinen persönlichen Zielen befragt, würde jeder Betroffene angeben, den langfristigen Nutzen vorzuziehen. Doch in der konkreten Situation, im Jetzt, entscheidet er sich für die unmittelbare Belohnung.

Besonders auffällig zeigt sich dieser Effekt bei Drogenabhängigen, die für eine Dosis ihres Suchtmittels gravierende langfristige Beeinträchtigungen in Kauf nehmen. Die meisten Abhängigen sind sich dieses Umstands bewusst und würden gerne anders handeln. Doch immer wieder erliegen sie der Verlockung der unmittelbaren Belohnung durch die Droge.

Das gleiche Muster zeigen fast alle Menschen in bestimmten Lebensbereichen. Wir sind süchtig nach dem Jetzt und lassen uns von sofortigen Belohnungen verführen, für die wir bereitwillig einen größeren langfristigen Nutzen zurückstellen.

Der Mensch ist süchtig nach dem Jetzt.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.