Kategorien entdecken

Blinkist Datenschutzerklärung für Bewerber

Stand: 23. Juli 2018

Das Bewerber Management System von Blinkist ist ein Service der Blinks Labs GmbH.

Der Schutz und die rechtlich korrekte Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten sind uns wichtig. Damit du dich beim Ausfüllen und Absenden deiner Online-Bewerbung sicher fühlst, beachten wir bei der Bearbeitung deiner Bewerbung die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Mit der Zusendung deiner Bewerbungsdaten erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten durch die Blinks Labs GmbH einverstanden.

Bitte lese dir die folgenden Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen durch:

NAMEN UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Blinks Labs GmbH, Sonnenallee 223, 12059 Berlin, Deutschland.

SAMMLUNG, VERARBEITUNG UND VERWENDUNG DEINER PERSÖNLICHEN DATEN

PERSÖNLICHE DATEN

Personenbezogene Daten sind jegliche Informationen über materielle oder persönliche Umstände einer bestimmten und identifizierbaren natürlichen Person. Dazu gehören unter anderem dein Name, deine Telefonnummer, deine Adresse sowie alle Bewerbungsdaten, die du uns im Rahmen deiner Bewerbung mitteilst.

SAMMLUNG, VERARBEITUNG UND VERWENDUNG DEINER PERSÖNLICHEN DATEN

Zum Zwecke der Bearbeitung deiner Online-Bewerbung werden wir deine persönlichen Daten, die du uns über das Online-Bewerbungsformular mitgeteilt hast, erheben, verarbeiten und nutzen, wenn du gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO ausdrücklich zugestimmt hast. Mit Ausnahme der Pflichtfelder, die mit Sternchen gekennzeichnet sind, entscheidest du selbst, welche Daten du eingeben und mit uns teilen möchtest. Die Pflichtfelder umfassen deinen Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Lebenslauf und Anschreiben.

Deine Daten werden an die zuständige Abteilung People & Organisation übermittelt und ausschließlich für die Zwecke des Bewerbungsprozesses verwendet. Dies beinhaltet auch die Verwendung der Daten, um dich zu kontaktieren. Deine Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, außer im Rahmen von Datenverarbeitungsprozessen, insbesondere den in Ziffer 2.3 genannten.

Gern geben wir deine Bewerbung auch an andere Personen weiter, die für freie Stellen oder andere Funktionsbereiche zuständig sind, die zu deinem Bewerberprofil passen. Bitte benachrichtige uns, wenn du dem nicht zustimmst.

SPEICHERUNG DEINER BEWERBERDATEN BEI GOOGLE HIRE

Für unser Bewerbermanagement nutzen wir die Dienste von Google Hire, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zu diesem Zweck werden deine Daten auf Servern von Google Hire in den USA gespeichert und verarbeitet. Die Speicherung erfolgt im Rahmen eines Vertrags zur Auftragsdatenverarbeitung. Google Hire beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Google Hire wurde sorgfältig ausgewählt und hat uns die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zugesichert.

LÖSCHUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Deine Daten werden in der Regel nach dem Ende des Bewerbungsprozesses automatisch gelöscht. Du kannst uns jederzeit bitten, deine Daten zu löschen, indem du eine E-Mail an privacy@blinkist.com sendest. Bitte beachte, dass dies bedeutet, dass du dich aus noch laufenden Bewerbungsprozessen zurückziehst.

TALENT POOL

Auf Einladung unseres Rekrutierungsteams hast du die Möglichkeit, der Speicherung deiner persönlichen Daten für unseren Talentpool nach Abschluss des Bewerbungsprozesses zuzustimmen. Solltest du diese Möglichkeit nutzen wollen, werden deine Bewerbungsdaten für einen Zeitraum von 24 Monaten bei uns gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist deine Zustimmung gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO. Nach Ablauf der 24-Monatsfrist werden deine Bewerbungsdaten gelöscht. Du kannst uns jederzeit bitten, die gespeicherten Daten zu löschen, indem du eine E-Mail an privacy@blinkist.com sendest.

KONTAKTAUFNAHME UND ZENDESK

Wir benutzen zur Bearbeitung von Bewerberanfragen das Ticketsystem Zendesk, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102 (USA). Zendesk ist zertifizierter Teilnehmer des so genannten „Privacy Shield Frameworks“ und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk findest du in der Datenschutzerklärung von Zendesk.

Wenn du uns per Kontaktformular oder durch Nutzung unserer öffentlichen, nicht personenbezogenen E-Mail-Adressen (z.B. privacy@blinkist.com) Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen über das Ticketsystem von Zendesk gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf deine Anfrage hin und ist im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt, um Anfragen überhaupt sinnvoll bearbeiten zu können.

DU HAST DIE FOLGENDE RECHTE

  • Gemäß Artikel 7 (3) DSGVO hast du das Recht, deine Einwilligungserklärung, die du uns möglicherweise früher erteilt hast, jederzeit zu widerrufen. Folglich dürfen wir dann die jeweilige Aktivität nicht mehr fortsetzen.
  • Gemäß Artikel 15 DSGVO hast du das Recht, Auskunft über deine personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir verarbeitet haben. Insbesondere hast du Anspruch auf Informationen zu folgenden Punkten:
    • Zwecke der Datenverarbeitung
    • Die Kategorie der personenbezogenen Daten
    • Die Kategorien von Empfängern, denen wir deine Daten mitgeteilt haben oder mitteilen
    • Die geplanten Speicherzeiträume von Daten
    • Das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Einspruch
    • Das Recht auf Berufung
    • Das Recht, die Herkunft deiner Daten zu kennen, falls wir diese Daten nicht erhoben haben
    • Das Recht auf aussagekräftige und detaillierte Informationen über das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilierung und gegebenenfalls relevanter Informationen zu deren Einzelheiten
  • Gemäß Artikel 16 DSGVO hast du das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und / oder die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten bei der Blinks Labs GmbH.
  • Gemäß Artikel 17 DSGVO hast du das Recht auf Löschung deiner personenbezogenen Daten, es sei denn, dass die Löschung die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung beeinträchtigt und Informationen im Einklang mit den gesetzlichen Verpflichtungen im öffentlichen Interesse erforderlich sind oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Gemäß Artikel 18 DSGVO hast du das Recht, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu beschränken, wenn Sie die Richtigkeit dieser Daten anfechten, die Verarbeitung der Daten unzulässig ist, du aber die Löschung dieser Daten ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, während du die Daten noch benötigst, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen, oder du Einspruch gegen die Datenverarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO erhoben hast.
  • Gemäß Artikel 20 DSGVO hast du das Recht, die von dir übermittelten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, üblichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere Behörde zu verlangen.
  • Gemäß Artikel 77 DSGVO hast du das Recht, dich bei einer übergeordneten Behörde zu beschweren. In der Regel findest du diese Behörde an deinem Wohnort, an deinem Arbeitsplatz oder an unserem Firmensitz.

INFORMATIONSRECHT / KONTAKT

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hast du das Recht, über alle von dir gespeicherten personenbezogenen Daten informiert zu werden und gegebenenfalls ein Recht auf Änderung, Sperrung oder Löschung.

Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Bitte sende deine Anfragen per Email oder Post mit Identitätsnachweis an unseren Datenschutzbeauftragten Thorsten Schröers, HC Plus, Geneststraße 5, D-10829 Berlin, privacy@blinkist.com.

DATENSICHERHEIT

Wir übertragen alle deine persönlichen Daten mit dem weit verbreiteten und sicheren TLS-Verschlüsselungs-standard (Transport Layer Security). Das TLS-Protokoll ist ein bewährter und sicherer Standard, der auch bei Online-Banking-Transaktionen verwendet wird. Du erkennst eine sichere TLS-Verbindung durch das "s" unter http (https: // ...) in deiner Browser-URL oder durch das Schloss-Symbol im unteren Bereich deines Browsers.

Darüber hinaus setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Mit fortschreitender Technologie verbessern wir diese Sicherheitsmaßnahmen ständig.

Schon mal 4 Bücher an einem Tag gelesen?
Füttere dein Hirn. Melde dich für einen kostenlosen​ Test an und bekomme Zugang zu den wichtigsten Ideen aus über 2.500 Sachbuch-Bestsellern.
Created with Sketch.